Coronavirus in Italien,  Travel

Einreise: Das gilt jetzt für Sardinien

Die Einreisebestimmungen für Sardinien sind NICHT verlängert worden. Wie die Region nun mitteilte, muss für die Einreise nach Sardinien keine weitere Einreiseerklärung mehr ausgefüllt werden. Auch entfällt die Pflicht, sich mit einem Impfnachweis, einem Nachweis über die Genesung oder aber einem negativen Coronatest zu präsentieren.

Was wird jetzt noch für die Fährüberfahrt benötigt?

Da das aktuelle Dekret für Sardinien NICHT verlängert worden ist, reichen nun (ab dem 16. Juni 2021, sofern es keine zusätzlichen Anforderungen der Fähr- oder Fluggesellschafen gibt):

  • Ausweisdokumente
  • Fährticket

Achtung: Wer per Flieger nach Sardinien fliegt, muss sich weiterhin an die Bestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften halten. Fordern die Fluggesellschaften für das Boarding einen negativen Coronatest oder einen Impfnachweis, so ist dieser unabhängig von den nun für Sardinien geltenden Bestimmungen zu erbringen!

Einreise aus dem Ausland nach Sardinien

Wer aus dem Ausland direkt nach Sardinien einreist, muss sich weiterhin an die für Italien geltenden Einreisebestimmungen halten. Bedeutet nach aktuellem Stand weiterhin:

Da Sardinien zu Italien gehört (da gab es neulich mal die ein oder andere Unsicherheit), sind bei der direkten Einreise nach Sardinien IMMER die für Italien gültigen Bestimmungen zu beachten!


Die Seite “www.ciao-aus-italien.de” ist eine privat betriebene Seite. Die Arbeit daran erfolgt unentgeltlich in meiner Freizeit. Du möchtest die Arbeit an der Seite unterstützen? Das kannst Du über einen guten Umgangston auf der Facebookseite “Coronavirus in Italien | Facebook” (per Klick zur Facebookseite), das Teilen von Artikeln sowie über virtuelle Nervennahrung in Form von Schokolade, die Ihr mir mit wenigen Klicks schicken könnt! Einen ganz herzlichen Dank an alle bisherigen Unterstützer!

2 Comments

  • Avatar
    Michaela Sander

    Hallo,

    wir fahren über Österreich zuerst zum Gardasee dann weiter nach Livorno um dann mit der Fähre nach Sardinen zu fahren. Da der Gardasee ja unser erster Stopp in Italien ist müssen wir ja dort eine Adresse angeben. Leider haben wir dort noch keinen Campingplatz gefunden, wo wir übernachten können – es wird immer gesagt “kommen sie einfach vorbei, dann sehen wir weiter”. Was soll ich denn jetzt als erste Italienadresse angeben ?
    Vielen Dank für eine Info.
    Lieben Gruß
    Michaela

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Michaela,
      wann fahrt Ihr denn? Es reicht, das Einreiseformular VOR der Einreise auszufüllen. Vielleicht ergibt sich ja kurzfristig was? Die Adresse der ersten Unterkunft soll leider mit angegeben werden. Liebe Grüße, Nadine

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.