Coronavirus in Italien,  Travel

Italien: So wird das Einreiseformular ausgefüllt

Viele von Euch haben Probleme, die Einreise-Anmeldung richtig auszufüllen. Nehmen wir einmal an, Ihr wollt nach – und jetzt nehmen wir einen beliebigen Zielort – Osimo fahren. Das liegt in der Region Marken. Hier eine Simulation.

Wo finde ich die Einreise-Anmeldung?

Die Einreise-Anmeldung findet Ihr über Klick auf diesen Link: EU Digital Passenger Locator Form (dPLF) (euplf.eu)

Reisende müssen sich über die EU dPLF-Webanwendung registrieren. Ausgefüllt werden kann das Formular in italienischer oder englischer Sprache. Oben rechts im Fenster der Anwendung findet Ihr auch die Möglichkeit, auf Deutsch umzustellen. Wichtig ist, das Formular “vollständig, korrekt und wahrheitsgemäß auszufüllen und abzuschicken“. Genau das wird über die Abgabe des Formulars bestätigt.

Und jetzt geht es los – per Klick auf “Start here”.

Destination auswählen

Nächster Schritt: Eure Destination auswählen. Das ist “Italy / IT”. Bei der Landesflagge kommt doch gleich ein bisschen Urlaubsgefühl auf, oder? Jetzt bitte ein Klick auf “Continue”.

Spannende Urlaubslektüre gesucht? Dann steigt mit Dina in ihren Wagen. “Eskalation” ist bereits vorbestellbar bei Eurem Buchhändler vor Ort, Amazon, Thalia, Weltbild und anderen Portalen! Per Klick direkt zu Amazon.

Wie reist Ihr ein?

Wir machen unsere Simulation jetzt weiter und reisen von jedem x-beliebigen Punkt per Auto ein. Wer nicht mit einem Flieger, einer Fähre oder dem Kreuzfahrtschiff kommt, gibt hier “Ground” ein (dazu gehören auch Busse und Züge oder andere Verkehrsmittel, die eben nicht auf dem Wasser oder in der Luft unterwegs sind):

Ihr reist später mit dem Schiff weiter? Bitte das Transportmittel angeben, mit dem Ihr EINREIST. Wer jetzt noch nicht eingeloggt ist, muss das spätestens jetzt tun.

Nach dem Einloggen

Nach dem Einloggen bestätigt Ihr, dass all Eure Angaben wahrheitsgemäß sind und Ihr die “Privacy Notice” gelesen habt. Die Bestätigung erfolgt über das Anklicken der beiden Checkboxen. Weitermachen? Dann auf “Continue” klicken.

Transportmittel: Ground Transportation Type

  1. Schritt: Ihr reist mit Eurer Familie oder einer Gruppe ein? Dann bitte die obere Box anklicken: “Please check if you are travelling as a member of a group and / or with your family.” Das ist nötig, wenn Ihr vermeiden wollt, nachher für jeden Mitreisenden einzeln das Formular auszufüllen.
  2. Schritt: Mit welchem Transportmittel genau reist Ihr ein? Da wir mit dem Auto einreisen werden und eben ein Landbeförderungsmittel angeklickt haben, muss nun ausgewählt werden, um welche Art von “Ground Transport” es sich handelt. Wir entscheiden uns also für “Car”.

Eingeben könnt Ihr jetzt das Kennzeichen Eures Wagens. Das ist optional. Verlangt wird hingegen das Land, aus dem Ihr abreist. In unserem Fall suchen wir nach “Germany / DE”.

Abreisezeit? Wir nehmen jetzt einfach mal den 25. Mai 2021 und fahren um 13 Uhr los, damit wir VOR Beginn der Ausgangssperre an unserem Zielort in Italien sind. Nächtliche Fahrten während der geltenden Ausgangssperre sind NICHT erlaubt bzw. nur aus triftigen Gründen möglich (die Anfahrt an den Urlaubsort gehört nicht dazu – auch nicht mit kleinen Kindern im Wagen: https://ciao-aus-italien.de/2021/05/01/ausgangssperre-in-italien-gibt-es-ausnahmen-fuer-urlauber/)

Wo überquert Ihr die Landesgrenze?

Jetzt wird erfragt, wo Ihr einreist. Ihr reist zum Beispiel über die Schweiz ein (machen wir oft). Dann könnt Ihr im Drop-Down-Menü “Ponte Chiasso” wählen. Ist Euer Grenzübergang nicht aufgeführt, so klickt hier bitte “Other” an und gebt einen Grenzübergang ein, der nicht aufgeführt ist. Zur Orientierung: Die Angaben wie (GO) geben die Provinz des Grenzübergangs wieder. Im Falle von (GO) wäre das Gorizia.

Jetzt noch Eure ungefähre Ankunftszeit am Grenzübergang angeben und mit dieser Seite seid Ihr fertig.

Es gibt für Euch noch Zwischenstationen? Dann gebt diese bitte bei “Intermediate Stations” ein. Ansonsten auf “Continue” klicken.

Eure persönlichen Infos

Im nächsten Schritt sind Infos zu Eurer Person gefragt: Euer kompletter Name, Euer Geschlecht und Euer Geburtsdatum. Ihr sollt ferner angeben, ob Ihr Euch bei Ankunft per Personalausweis (ID) oder Reisepass ausweisen könnt (die Angabe der Reisepassnummer ist optional), dann ist die Eingabe Eurer Telefonnummern, unter denen Ihr erreicht werden könnt, erforderlich (Bitte immer mit Landesvorwahl!).

Zuletzt Eure Mailadresse (wegen des Logins bereits voreingegeben) und Ihr könnt auf “Continue” klicken. Wer sich hier um Datenschutz sorgen macht: Diese Angaben macht Ihr, damit es die Kontaktnachverfolgung erleichtert und Ihr kontaktiert werden könnt, falls Ihr Kontakt zu einer positiv getesteten Person hattet.

Eure “permanente Adresse”

Im nächsten Schritt ist Eure Meldeadresse gefragt. Also nicht die Urlaubsadresse, sondern die Adresse, unter der Ihr gemeldet seid und an der Ihr Euren offiziellen Hauptwohnsitz habt. Das entspricht der Adresse, die auf dem Personalausweis vermerkt ist.

Unterhalb der Adressangaben sehr Ihr diesen Bildschirmausschnitt.

Die Checkbox müsst Ihr lediglich dann anklicken, wenn Eure temporäre Adresse mit Eurem Hauptwohnsitz übereinstimmt. Das trifft für Urlauber meist nicht zu, aber zum Beispiel für Italiener, die wieder in Ihr Heimatland einreisen und nach Hause zurückkehren. Für alle Einreisenden gelten die gleichen Regelungen.

Falls Ihr in den 14 Tagen vor Eurer Einreise in einem anderen Land als dem Land gewesen seid, an dem Ihr Euren Hauptwohnsitz habt und in einem anderen Land als dem, aus dem Ihr losgefahren seid, müsst Ihr hier die zuvor besuchten Länder angeben (auf “Add previously visited country” klicken). Transitländer müssen nicht angegeben werden! Reist Ihr also aus Deutschland über die Schweiz nach Italien ein, müsst Ihr die Schweiz hier nicht angeben, sondern könnt gleich auf “Continue” klicken.

Fast geschafft: Temporäre Adresse

Spätestens jetzt sollte allmählich richtiges Urlaubsfeeling aufkommen: Eure temporäre Adresse ist gefragt. Sucht per Drop-Down-Menü heraus, ob Ihr Euch in einem Hotel, auf einem Kreuzfahrtschiff, in einem Wohnhaus oder anderswo aufhaltet und gebt nun die Urlaubsadresse ein.

Gegebenenfalls auch noch weitere Adressen, an denen Ihr Euch aufhalten werdet (“add temporary address”).

Fertig? Dann wieder mal auf “Continue” klicken.

Wer reist zusammen mit Euch?

Familie mit dabei? Dann Familienmitglieder adden. Hier sind jeweils der komplette Name und das Alter erforderlich.

Alle eingegeben? Dann könnt Ihr nun noch Personen eingeben, die mit Euch reisen, aber nicht zur Familie gehören. Ansonsten diesen Schritt per “Continue” überspringen.

Vorletzter Schritt: Notfallkontakt

Jetzt ist es wirklich fast geschafft. Ihr braucht nur noch Euren Notfallkontakt eingeben. Darum geht es nicht um eine Person, die kontaktiert wird, wenn Euch etwas zustößt, sondern um eine Person, die Euch während Eurer Reise erreichen kann. Beispiel: Euer Handy gibt den Geist auf, aber Ihr seid bei Freunden untergebracht? Euer Notfallkontakt weiß, wie er Euch dort erreichen kann.

Der Notfallkontakt ist jedoch eine komplett optionale Angabe.

Der wichtigste Schritt: Eure Erklärung

Letzer Schritt: Hier bitte Namen, Geburtsdatum, Geburtsland und Staatsangehörigkeit angeben. Eventuele Minderjährige, für die Ihr die Verantwortung habt, mit angeben und Eure komplette Verantwortlichkeit erklären (Check-Box anklicken).

Ihr bestätigt mit Absenden dieses Formulars unter anderem, dass Euch die Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung des Coronavirus bekannt sind. Dazu gehören etwa die negativen Coronatests, die bei Einreise erforderlich sind. Per Klick auf die blau unterlegte Schrift gelangt Ihr aber auch noch einmal auf die Seite des italienischen Gesundheitsministeriums, auf der Ihr alle Maßnahmen findet.

Welche Angaben werden noch benötigt?

Noch einmal dann die Möglichkeit, weitere Länder anzugeben, in denen Ihr Euch die vergangenen 14 Tage aufgehalten habt. Eure Ankunft müsst Ihr den Gesundheitsbehörden mit Wegfall der Quarantänepflicht übrigens nicht mehr mitteilen. Die hierfür vorgesehene Checkbox braucht Ihr aktuell also nicht anklicken.

Letzte Angabe: Welcher Länderliste gehört das Land an, aus dem Ihr einreist? Die Länder der C-Liste (Achtung, für die gilt KEINE Quarantänepflicht mehr!) findet Ihr hier: https://ciao-aus-italien.de/2021/04/30/italien-welche-laender-gehoeren-zur-c-liste/

Und dann nur noch abgeben (“submit”)! 🙂 Der Italien-Urlaub kann kommen…

Weitere Infos zur Einreiseerklärung sowie das Ersatzformat in Papierform (falls Ihr digital Probleme habt) findet Ihr hier: https://ciao-aus-italien.de/2021/04/30/muss-ich-die-einreise-nach-italien-anmelden/




Hat Euch dieser Text geholfen? Dann empfehlt diese Seite oder auch die Facebook-Seite Coronavirus in Italien gerne weiter. Die Seite hier wird privat betrieben. Kein Team, keine Redaktion – nur eine Einzelperson. Und die macht das in ihrer Freizeit – unentgeltich. Falls Ihr mich aber mit etwas virtueller Nervennahrung unterstützen wollt, schickt mir gerne etwas Schokolade! 🙂 Ganz herzlichen Dank an alle bisherigen Unterstützer!

271 Comments

  • Avatar
    Peter Holzbrecher

    Hallo, diese Hilfe hat mir sehr geholfen. Ich habe jetzt nur noch die Frage ob meine Reisebegleiter diese Einreiseformular für sich selbst auch noch ausfüllen müssen. Für diese Personen sind ja immerhin keine
    weiteren Kontaktdaten hinterlegt außer der Name.

    Wenn es für die Antwort noch vor dem 01.06. reicht wäre ich sehr dankbar.

    Ansonsten schon mal vielen Dank.

    LG
    Peter Holzbrecher

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Peter. Nein, das ist nicht erforderlich. Es ist ja extra so vorgesehen, dass pro Reisegruppe / Familie nur ein Formular ausgefüllt werden muss. LG und gute Fahrt, Nadine

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Mandy! Versuch mal das Häkchen bei der Meldung bei den Gesundheitsbehörden zu setzen. Das ist zwar nicht für alle erforderlich, aber das Formular lässt sich ohne das Häkchen da aktuell nicht versenden. LG, Nadine

          • Avatar
            Sebastian

            Hallo,
            Danke für die Hinweise!

            Eine Frage habe ich. Wie lange vorher muss ich das Formular abschicken bis ich einreisen darf? (Bearbeitungszeiten)

            Danke!

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Sebastian,
            da gibt es keine genannten Bearbeitungszeiten. Es heißt hier immer nur, dass das Formular VOR der Abfahrt / dem Abflug abgeschickt werden muss. 😉 LG, Nadine

          • Avatar
            Seyma

            Hallo Nadine,

            vielen Dank erstmal für deinen Beitrag. Ich habe allerdings trotzdem 2 Fragen.
            1. ich habe Deutschland als Aufenthaltsort in den letzten 14 Tagen angegeben und hoffe, dass ich damit meine Einreise nicht gefährde .. oder doch ? Schließlich ist es ja mein Hauptwohnsitz ?
            2. ich werde mit Ryanair nach Mailand fliegen, brauche das plf Dokument als Pdf um es beim Online Check-in hochzuladen um meine Boardkarte zu kriegen, leider funktioniert es nicht. Hattest du das gleiche Problem, muss ich eventuell einen Tag abwarten und es dann nochmal versuchen ?

            Vielen Dank im Voraus 🙂

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Seyma,
            wenn es Dein Hauptwohnsitz ist und Du Dich da auch aufgehalten hast, ist ja alles gut. 🙂 Falls Du aber in den vergangenen 14 Tagen zum Beispiel in GRoßbritannien gewesen sein solltest, müsste das an der Stelle des Aufenthaltsortes genannt werden.
            Die Ryanair-Prozedur zum Online-Check-in habe ich noch nie gemacht, aber schau doch mal, ob Du das Dokument vielleicht vorher noch einmal neu abspeichern /umbenennen kannst. Manchmal hilft ja allein so etwas…
            LG, Nadine

      • Avatar
        Patrick

        Hi Nadine,

        erstmal vielen Dank für die sehr Hilfreichen Informationen!!!
        Mich verwirrt dennoch der Widerspruch zwischen “In case a family is traveling together, only one member of the family will have to complete the PLF.” in dem allgemeinem Text auf der EU seite gegenüber dem Text im Protokoll von Italien, auf der selben Seite “One form must be completed for each adult passenger;”. Diesen Widerspruch sehe ich auch in den Formularen, wo bei “Declaration” nur noch von “Minors” die Rede ist und nicht mehr von “Family member” im Allgemeinen. Kannst Du sagen, ob die Airlines beim Boarding von den erwachsenen Familienmitgliedern separate PLF Dokumente verlangen?

        Nochmals vielen Dank und viele Grüße

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Patrick,
          das weiß ich leider nicht. Aber das kann Dir Eure Fluggesellschaft sicher sagen. Gut möglich, dass die einzelne Formulare haben möchten, da ja nicht gesagt ist, dass Ihr auch alle zusammen sitzt. Sorry. LG, Nadine

    • Avatar
      Karl-Heinz Schaffrath

      Vielen Dank für die Informationen! Eine Frage dazu: Wenn ich auf der Anreise zum Gardasee einmal in der Region Bozen (Südtirol) übernachte, muss ich dann die dPLF für Italien, die für Südtirol oder beide ausfüllen?
      Herzliche Grüße

      • Nadineja
        Nadineja

        Hallo Karl-Heinz, in dem Fall müssen beide ausgefüllt werden. Im einen Fall geht es um die Einreise nach Italien, im anderen wird konkret noch einmal der Aufenthaltsort in Südtirol erfragt. Die Anmeldungen für Südtirol sind zudem pro Person zu übermitteln. LG, Nadine

        • Avatar
          Selina

          Kurze Frage
          Wir haben das Formular schon ausgefüllt, sind auch schon in Italien am Lago Maggiore. Kurzfristig haben wir überlegt einen Tag mit dem Zug nach Mailand zu fahren. Allerdings hatten wir das nicht im Formular angegeben. Hinzu kommt das ich unterschiedliche Aussagen bezüglich Bewegung zwischen verschiedenen Orten gelesen habe. Müsste ich für den Tag in Mailand das Formular nochmal neu ausfüllen? LG Selina

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Selina, nein, das müsst Ihr nicht. Tagesausflüge erfordern kein weiteres Ausfüllen des Formulars, zumal man sich aktuell überall innerhalb Italiens frei bewegen kann (Ausnahme Überfahrt nach Sardinien oder aber auch Sonderregelungen in Südtirol). LG, Nadine

          • Avatar
            Svenja Häde

            Hallo!
            Der Artikel hilft wirklich weiter.
            Wir kommen als Familie mit dem Wohnmobil nach Italien und haben noch nichts vorgebucht, da wir uns treiben lassen wollen. Welche Adresse muss ich denn dann angeben? Wir bleiben ja meist nur 1 – 3 Nächte an einem Ort.

            Danke!

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Svenja,
            die Adresse Eures ersten Aufenthaltes. Es geht bei dem Formular vor allem um die spätere Kontaktnachverfolgung sowie um die Überprüfung der negativen Coronatests. Unterkünfte müssen Euch (war aber auch schon vor Corona so) als Gäste melden. Die Tests und das Einhalten der Coronabestimmungen werden stichprobenhaft kontrolliert. LG, Nadine

        • Avatar
          Markus Kou

          Hallo Nadineja.
          Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
          Eine Frage habe ich nun noch.
          Wir reisen für zwei Tage zuerst an die Westseite des Gardasees. Dann geht die Reise weiter für eine Nacht nach Lucca. Von dort fahren wir dann nach Suvereto/Grossetto, wo wir zwei Wochen verbringen.
          Muss ich für jede Destination einen frischen Coronatest vorzeigen, oder reicht ein aktueller bei Einreise. Da bin ich etwas verwirrt.
          Und bei Einreise über den Brenner nach Südtirol brauche ich nur für das durchfahren wohl keine Anmeldung beim Gesundheitsamt.

          Vielen Dank
          Markus.

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Markus,
            aktuell sind in Italien alle Regionen gelb oder weiß. Aktuelle Einteilung der Risikozonen Damit besteht innerhalb Italiens Reisefreiheit. Eine Ausnahme stellt Sardinien da, aber das ist für Euch nicht von Belang. Also: Nur ein negativer Test bei Einreise (auch bereits bei Kindern ab zwei Jahren: Testpflicht bei Kindern
            Liebe Grüße,
            Nadine

            P.S.: Für den reinen Transit durch Südtirol benötigst Du dort keine zusätzliche Anmeldung.

        • Avatar
          Claudia Kölsch

          Hallo, hätte eine Frage.
          Wir fahren zu 3 im Auto. Mein Mann, mein Vater und ich. Zählt mein Papa als Familienmitglied auch wenn er nichtvin unseren Haushalt wohnt?

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Claudia,
            wichtig ist, dass er mit angegeben ist.
            Trag ihn ruhig als Familienmitglied ein. Das ist nicht falsch und zeigt auch gleich, dass Ihr in einem engen Verhältnis zueinander steht.
            LG, Nadine

    • Avatar
      Nicole

      Hallöchen,
      Ich hab mich heute registriert und dann gesehen das das System den 11.7.21 als Anreisedatum genommen hat statt den 4.7. 21
      Es lässt sich auch nicht der 4.7. anklicken. 🤔
      Über das Kontaktformular hat man nur einen Email Bot.
      Witzigerweise hat er den 8.7. als Anreisedatum angenommen… Kann man das irgendwie löschen?
      LG Nicole

    • Avatar
      sarah thöni

      Hallo,

      wie lange im Voraus muss ich das Formular ausfüllen? ich mache eine Interrail Reise und weiß jetzt noch nicht so genau wann und über welche landesgrenze ich einreisen werde. Das weiß ich erst ca. 2 Tage im Voraus.

      Danke, Sarah

    • Avatar
      Sandra

      Hallo,
      ich habe eine Frage.
      Ich habe es ausgefüllt und abgeschickt, nun habe ich bemerkt, dass ich einen Fehler gemacht habe. Ich habe beim Grenzübergang den Urlaubsort eingetragen ( Autoübersetzung war falsch!).Kann ich das nun noch ändern, wie komme ich dort nochmal hin. Ist es möglich, wenn ich alles nochmal neu mache, oder wäre das ein Problem?
      Vielen Dank und liebe Grüße

      • Nadineja
        Nadineja

        Hallo Sandra,
        normalerweise müsste Dir oben rechts in der Auflistung Deiner dPLFs ein kleiner Stift zum Bearbeiten angezeigt werden. Falls das nicht geht, einfach neu ausfüllen. Das ist auch kein Problem.
        LG, Nadine

  • Avatar
    Bernd

    dPLF kein Problem .Aber beim Punkt temporäre Adresse wird es eng. Wir sind mit dem Camper unterwegs und haben noch kein festes Ziel! Was sollen wir machen??

    • Nadineja
      Nadineja

      Überlegt Euch zumindest für die erste Etappe ein Ziel. Das Auswärtige Amt warnt immer noch vor Reisen nach Italien. Dass eine Adresse verlangt wird, hat damit zu tun, dass das dPLF die Kontaktverfolgung im Falle einer Infektion erleichtern soll. Ohne temporäre Adresse wird das noch schwieriger. LG, Nadine

    • Avatar
      Nicole

      Hallöchen,
      Ich hab mich heute registriert und dann gesehen das das System den 11.7.21 als Anreisedatum genommen hat statt den 4.7. 21
      Es lässt sich auch nicht der 4.7. anklicken. 🤔
      Über das Kontaktformular hat man nur einen Email Bot.
      Witzigerweise hat er den 8.7. als Anreisedatum angenommen… Kann man das irgendwie löschen?
      LG Nicole

      • Nadineja
        Nadineja

        Hallo Nicole,
        falls es gar nicht klappen sollte, nimm bitte als Ersatz das Papierformat mit. Dann hast Du einen Nachweis in der Hand. Bei technischen Problemen ist das erlaubt. LG, Nadine

    • Avatar
      Leo

      Hallo Ihr Lieben 🙂

      Ich starte morgen eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran. Muss ich dafür das dplf ausfüllen ? Was wäre dann der Grenzübergang ?
      Anschließend fahre ich mit dem Zug nach Verona und fliege nach Palermo. Für den Inlandsflug brauche ich dann ja keine extra Formulare mehr, oder ?
      Meinen Impfpass habe ich sowieso dabei.
      Außerdem war ich bis Mittwoch in Griechenland, was ja aber auch zur Liste C gehört, dementsprechend müsste ich das einfach nur angeben, aber nicht in Quatantäne oder so ?
      Nächster Punkt: ich werde dort auf einem Boot zwei Wochen segeln, habe also keine Adresse, an der ich mich aufhalten werde, abgesehen von der ersten Nacht bei Ankunft in Palermo. Was müsste ich hier dann angeben ?

      Schöne Grüße und vielen Dank !

      • Nadineja
        Nadineja

        Hallo Leo,
        da Du nach Italien einreisst, muss auch die Einreiserklärung ausgefüllt werden. Die Namen aller Grenzstationen kenne ich nicht. Schau mal, ob Du was mit Merano findest, ansonsten sind für Dich die Grenzübergänge interessant, die ein (BZ) dahinter haben. Das steht für die Provinz Bozen, zu der Meran gehört.
        Für den Inlandsflug brauchst Du keine weitere Einreiseerklärung.
        Impfpass ist gut, da es hier ab dem 6. August 2021 weitere Beschränkungen gibt.
        Griechenland muss lediglich angegeben werden. Quarantäne ist deshalb nicht erforderlich.
        Letzte Frage: Die Adresse der Unterkunft in Palermo.
        LG, Nadine

  • Avatar
    Rainer

    Hallo Peter, vielen lieben Dank für deine treffenden Tipps. An einem Punkt komme ich lieder nicht weiter, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich fahre mit dem Campingbus und stehe an einem offiziellen Stellplatz. Bei temporärer Ort verlangt das System unter “sonstiges” dann nur Strasse und “Apartmentnummer” ?!?!. Strasse und Ort kann ich noch abgeben, jedoch ohne Apartmentnummer komme ich nicht weiter….großmächtigsten Dank für eine Hilfe….Raine

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Rainer, falls die Apartmentnummer zusätzlich zur Hausnummer gefragt ist, musst Du hier leider irgendeine Zahl eingeben, sofern Du keine feste Stellplatznummer auf dem Campingplatz hast. sonst kommst Du mit dem Formular nicht weiter. Ansonsten die Hausnummer. LG und gute Fahrt, Nadine

        • Avatar
          Tina

          Ich habe gestern das Formular ausgefüllt und weggeschickt, aber bis heute habe ich per Mail keine Bestätigung bekommen. Auf meinem Account steht der Vermerk “eingereicht “. Wenn ich das Ausdrucke, reicht das dann als Bestätigung?
          Danke schon mal

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Tina,
            merkwürdig. Normalerweise wird das unmittelbar verschickt und Du hast es direkt im Mailpostfach. Im Spam-Ordner ist auch nichts.
            Du benötigst für die Einreise einen QR-Code. Ich weiß jetzt leider icht, wie die Bestätigung aussieht. Falls da kein QR-Code sein sollte, nehmt am besten auch noch das Papierersatzformat mit (ist ebenfalls im Text zum Download hinterlegt.
            LG, Nadine

    • Avatar
      Christin U

      Hallo reicht ein dokumentierter Schnelltest aus dem Testcentrum…oder muß ich den Covid Test beim Arzt machen um über die Grenze Italiens zu fahren.
      LG.Christin

      • Nadineja
        Nadineja

        Hallo Christin,
        der Antigen-Schnelltest reicht. Der soll eine Sensibilität von mindestens 97 Prozent haben, aber das ist eigentlich bei allen Antigen-Schnelltests im EU- und Schengenraum der Fall. Der Antigen-Schnelltest wird ebenso wie der PCR-Test akzeptiert. LG, Nadine

  • Avatar
    Susanne

    Hallo, vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Grundsätzlich muss man ja transitländer nicht angeben. Im letzten Schritt wird gefragt “I have been / transit in the following countries and territories in the last 14 days”. Muss man hier dann doch das transitland (in unserem Fall Österreich) angeben? Vielen Dank und liebe Grüße, Susanne

        • Avatar
          Julia

          Hallo zusammen,
          Wir wollen am Wochenende von Deutschland nach Frankreich reisen.
          Müssen wir in Italien auch die Einreise Anmeldung machen ? Für uns ist es ja nur Transit! Ich werde nicht ganz schlau…

          Vielen Dank!!

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo Julia,
            die Einreiseanmeldung muss auch bei Transit ausgefüllt werden – nur die anderen Einreisebestimmungen sind bei Transit nicht von Belang. LG, Nadine

    • Avatar
      Ingrid Streit

      Hallo, folgende Frage. Ich komme schon auf der ersten Seite nicht mehr weiter. Continue reagiert einfach nicht. Können Sie mir helfen. Gruß von Ingrid

  • Avatar
    Macher

    Leider komme ich nicht weiter ohne das Checkfeld zur Meldung nein Gesundheitsamt anzuklicken.
    Gibt es da einen Trick?

  • Avatar
    Anne

    Danke für die hilfreichen Tipps, leider stimmt bei mir der Punkt
    “Eure Ankunft müsst Ihr den Gesundheitsbehörden mit Wegfall der Quarantänepflicht übrigens nicht mehr mitteilen. Die hierfür vorgesehene Checkbox braucht Ihr aktuell also nicht anklicken.”
    nicht so ganz. Ich kann das Formular nur abschicken, wenn auch in dieser Checkbox ein Haken ist.

    Habe nur ich das Problem?

    LG,
    Anne

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Anne, nein. Das ist leider bei allen so. Das muss immer noch angeklickt werden. Das Formular wird auch von Personen verwendet, die aus einem Land einer anderen Liste einreisen und somit etwa quarantänepflichtig sind, oder aber sich in einem solchen Land aufgehalten haben. Ohne Anklicken kommt man leider nicht weiter. LG, Nadine

  • Avatar
    Nicole

    Hallo Zusammen, ich habe auf unterschiedlichen Seiten gelesen dass vor Ort noch eine Meldung an das Gesundheitsamt notwendig ist. Kann mir hierzu jemand Informationen geben ob und wie es gemacht werden soll?

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Nicole, laut aktuellem Dekret wird keine Meldung beim örtlichen GEsundheitsamt mehr verlangt (Ausnahme Südtirol). Das war aber bis zum Wegfall der Quarantänepflicht in jedem Fall erforderlich. LG, Nadine

      • Avatar
        Kai B.

        Können Sie mir bzgl. des von Ihnen angesprochenen aktuellen Dekretes einen Link zukommen lassen? Auf den Seiten des auswärtigen Amtes finde ich dazu leider keine Information. LG, Kai

    • Avatar
      Stefanie Schulze Raestrup

      Hallo
      Ich habe unsere Familie gerade registriert. Leider ist mir zu spät aufgefallen das der Urlaubsort falsch angegeben wurde.
      Wie kann ich das korrigieren?

  • Avatar
    Ilias

    Hallo
    Ich will nach Ancona, und dann ohne aufenthalt mit Fähre nach Griechenland.Muss ich mich auch Regiestrieren?ich habe irgendwas mit 36 Stunden ohne einschrängungen gelessen.
    Schöne Gruße

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Ilias, ja, die Einreise muss auch in diesem Fall angemeldet werden. Für Transitpassagiere entfällt lediglich die Testpflicht bei Einreise (bitte in Deinem Fall aber auch die Bestimmungen der Fährgesellschaft beachten!). LG aus der Provinz Ancona und gute Überfahrt, Nadine

  • Avatar
    Sabine B.

    Hallo,

    deine Seite ist sehr informativ, insbesondere der Artikel zu Besonderheiten nach Sardinien hat mir sehr geholfen. Nun eine Frage, die ich bisher mit anderen Recherchen nicht beanworten konnte: wir planen, von Sardinien aus nach Verona weiter zu reisen und von dort aus nach Bozen.
    Für Sardinien bräuchte ich als vollständig Geimpfte keinen Corona-Test, richtig? Und zwischen weißen und gelben Regionen kann frei gereist werden: muss ich für die Weiterreise trotzdem einen Test machen? Über PLF für Venetien und Bozen (hier noch die extra Meldung für die Gesundheitsbehörde über das online Formular) weiß ich Bescheid.

    Schonmal vielen Dank für die Hilfe,

    LG,
    Sabine

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Sabine, danke, das freut mich! 🙂 Genau. Für Sardinien brauchst Du als vollständig Geimpfte keinen Test (bei Einreise nach Italien ist der unabhängig vom Impfstatus aber weiterhin erforderlich!). Und zwischen weißen und gelben Regionen gibt es keine Reiseeinschränkungen. Für die Weiterreise innerhalb des Landes ist also kein weiterer Test erforderlich. In Südtirol selbst befugt die komplette Impfung zum “Corona-Pass”. LG und einen schönen und sicheren Urlaub, Nadine

  • Avatar
    Marc

    Hallo in die Runde,

    generelle Frage: Wir fahren in der Nacht von Freitag auf Samstag aus Deutschland los und überqueren die Grenze von Österreich (Arnoldstein) nach Italien ca. Samstag früh um 09 Uhr. Sollen wir das online Formular jetzt schon ausfüllen oder erst wenn wir in der Nähe der Grenze sind oder erst wenn wir durchgefahren sind ???

    Danke 🙂

    • Nadineja
      Nadineja

      Halo Marc, das Einreiseformular muss VOR Einreise nach Italien ausgefüllt werden. 🙂 Ihr könnt das auch jetzt schon ausfüllen, dann habt Ihr das erledigt. LG, Nadine

  • Avatar
    Clara

    Hallo,

    Wir würden gerne in Italien (Feriolo di Baveno) einreisen. Wir haben bereits das Formular ausgefüllt und es haben sich jetzt mehrere Fragen ergeben, die sich uns so nicht erschließen.

    Bedeutet “Einreisedatum”, dass Ankunftsdatum im ZIELLAND oder aus dem Land wohin man WIEDER einreist (also Deutschland)?

    Wir reisen also am 12.6. AUS und am 17.6. wieder EIN… wie ist EINREISE und AUSREISE- Datum nun zu verstehen?

    Und wie läuft es ab, wenn man noch nicht weiß, wo man die Grenze überschreitet?

    Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Clara

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Clara,
      mit “Einreise” ist die Einreise NACH Italien gemeint. Eure Wiedereinreise nach Deutschland wäre für Italien die AUSREISE. Demnach ist der 12. Juni Euer Einreisedatum. Eure Reiseroute solltet Ihr Euch vorab überlegen, da der Grenzübergang verlangt wird. Die Einreise ist schon erleichtert worden, aber Italien ist bis Ende Juli immer noch im Notstand… LG, Nadine

  • Avatar
    Karlheinz

    Hallo

    Wir wollen aus Deutschland über Östereich nach Italien. Allerdings sind wir bei der Anreise einen Tag in Österreich mit Übernachtung. Muss dann nur die Einreise Österreich angegeben werden wegen der Uhrzeit der Abreise und der Ankunft am Ferienort?

    Karlheinz

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Karlheinz,
      Österreich kann in dem Fall als Zwischenstation mit angegeben werden. Als Abreisezeit könnt Ihr die Uhrzeit der Abreise von Eurer dauerhaften Adresse angeben. LG, Nadine

  • Avatar
    Kai B.

    Hallo,

    ist das sicher, dass man dem Gesundsheitsamt in Italien nicht doch noch zusätzlich zu dem Einreiseformular auch die negtiven Schnellteste zukommen lassen muss. Ich habe da leider auf Seite des Gesundheitsamtes von Italien keine anders lautende Info gefunden, dass das nicht mehr nötig sei.

    Viele Grüße

  • Avatar
    Clara

    Hallo zusammen und liebe Nadine, vielleicht kannst du mir auch weiterhelfen:
    ich fliege von Berlin nach Genua, mit Umstieg in Amsterdam. Also habe ich zwei Flüge (Berlin-Amsterdam, Amsterdam-Genua) und zwei Flugnummern. Gebe ich bei meinen Flugdaten im Formular nur die des letzteren Fluges an, also von Amsterdam nach Genua?
    Vielen Dank, Clara

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Clara,
      das weiß ich in dem Fall leider auch nicht genau. Da es bei der Einreiseanmeldung aber hauptsächlich um eine spätere Kontaktnachverfolgung geht, ist vermutlich die vom Flug aus Amsterdam gefragt. Deine deutsche Heimatadresse musst Du ja zusätzlich angeben.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Reiner

    Danke für die hilfreichen Tipps, ich habe eine Frage zum Online Formular:Meldung beim Südtiroler Sanitätsbetrieb, dort wird nach einer Steuernummer gefragt, welche Nummer soll das sein?
    Danke schonmal für die Antwort

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Reiner,
      mit der Steuernummer ist der italienische “Codice Fiscale” gemeint. Der wird durch die Steuerbehörden ausgestellt und dient der lebenslangen Identifizierung der Bürger. Nötig ist er in Italien vor allem für Geschäftsabschlüsse, die Kommunikation mit Behörden usw.
      Für Dich bedeutet das, “nein” anklicken… 😉
      Liebe Grüße,
      Nadine

  • Avatar
    Britta

    Hallo ,

    wir wollen von Österreich mit dem Fahrrad an den Gardasee radelnen, dh. wir haben in Südtirol drei verschiedene Übernachtngen. Muss ich hier drei Formulare für Südtirol ausfüllen oder reicht die Angabe einer Adresse.
    Vielen Dank schon jetzt für die Hilfe.

  • Avatar
    Pia

    Hallo Nadine !

    Vielen Dank für die tolle Simulation.

    Hätte jetzt aber zwei Fragen:

    1) Wir wollen im September als Familie (5 Mitglieder) nach Jesolo reisen (sind aus Österreich). Generell könnte ich das Einreiseformular für die gesamte Familie ausfüllen, wir fahren aber mit 2 Autos. Muss ich also die Erklärung zweimal ausfüllen ?

    2) Wenn wir nur für einen Tag nach Italien fahren (nach Udine zum Shoppen) muss dann auch diese Erklärung ausgefüllt werden und was gebe ich als Adresse an ?

    Liebe Grüße !
    Pia

    • Nadineja
      Nadineja

      Liebe Pia,
      September ist noch weit weg. Erst heute sind die Einreisebestimmungen wieder geändert worden. Sollten die Bestimmungen im September aber noch so sein wie jetzt, müsstet Ihr für zwei Fahrzeuge zwei Einreiseformulare ausfüllen (es ist ja nicht gesagt, dass Ihr gleichzeitig einreist). Für einen Tagesausflug muss das Formular nicht mehr ausgefüllt werden – aber auch das kann im September anders sein…
      LG, Nadine

  • Avatar
    Rosalie

    Über die Meldeverpflichtung beim zuständigen Gesundheitsamt gibt es immer noch widersprüchliche Angaben.
    Du schreibst, dass die Meldung für Einreisen aus EU Ländern (Liste C) mit negativem Test seit Aufhebung der Quarantänepflicht NICHT mehr nötig ist. Kannst du mir den Artikel des Dekrets vom 14. Mai 2021 nennen, indem geregelt ist, dass die Meldung an das zuständige Gesundheitsamt nicht mehr verpflichtend ist?
    Meine Italienischkenntnisse reichen nicht aus um das ganze Dekret zu verstehen 😉

    Zum Beispiel beim auswärtigen Amt und der Handelskammer Bozen steht aktuell, dass die Einreise stets dem zuständigen Gesundheitsamt innerhalb von 48 Stunden anzuzeigen ist.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Rosalie,
      es ist in dem Dekret nicht explizit die Abschaffung der Meldepflicht als Punkt genannt, sondern die Meldepflicht beim Gesundheitsamt bei Einreise ist nicht mehr mit aufgeführt. Südtirol ist in Italien immer ein Sonderfall, dort gibt es auch ein eigenes Einreiseformular. LG, Nadine

      • Avatar
        Rosalie

        Die italienische Botschaft in Berlin hat auf seiner am 21.06.2021 aktualisierten Website u.a. veröffentlicht:

        …3) GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN FÜR EINREISENDE AUS DEM AUSLAND

        3.1) Allgemeine Meldepflicht bei der ASL: Jeder, der aus dem Ausland nach Italien einreist, muss seine Einreise der zuständigen Gesundheitsbehörde (ASL) melden (hier findet man Kontaktdetails für die jeweiligen Regionen). Diese Verpflichtung gilt auch in Fällen einer Befreiung von der Test- oder Quarantänepflicht. …

        So kommuniziert das auch das auswärtige Amt Italien.

        Also ist die Meldung an das zuständige Gesundheitsamt definitiv verpflichtend.

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Rosalie,
          lies dazu bitte auch das aktuelle Dekret in italienischer Sprache. Da ist die Meldung bei den Gesundheitsbehörden nicht mehr mit aufgeführt. Hier herrscht aber zugegebenermaßen sehr viel Verwirrung, da es ständig neue Dekrete und teils widersprüchliche Angaben gibt. LG, Nadine

  • Avatar
    Corinna

    Hallo,
    ich fliege am kommenden Donnerstag mit einer Freundin nach Palermo. Das Einchecken ist ab Mittwoch möglich. Reicht es wenn wir das Einreiseformular dann ausfüllen, heißt weniger als 24h vorher? Ich konnte leider keine Info hierzu finden. Lediglich, dass das Formular nach Check In und vor Boarding ausgefüllt werden muss.

    LG Corinna

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Corinna,
      ja, das reicht. Selbst in den Dekreten sind keine konkreten Zeitangaben genannt, sondern immer nur ein VOR dem Abflug oder ein VOR der Abreise. LG, Nadine

  • Avatar
    René

    Hallo
    vielen Dank für die tolle Beschreibung.
    Was muss ich beim dPLF angeben, wenn ich mit dem Auto nach Genua reise um von dort mit der Fähre nach Sardinien zu reisen?
    Muss ich beim Transportmittel nun Car oder Fähre eingeben, oder zwei Mal das Formular ausfüllen?
    Lieben Dank für eine Antwort

  • Avatar
    Eva

    Hallo,

    wir fliegen am 5.7 nach Sardinien. Ich bin trotz der hilfreichen Tipps auf dieser Seite noch ein wenig hilflos, was das Ausfüllen des letzten Punktes des Einreiseformulares betrifft:

    Nachdem ich Liste C ausgewählt habe, muss ich eine der 3 Optionen wählen:

    -Ich werde die Bescheinigung über das negative Testergebnis (PCR oder Antigen) …spätestens 48h vor Einreise in Italien vorlgegen.
    -Ich befinde mich in einer der Ausnahmen, die in Art. 51 …vorgesehen sind.
    -Ich werde 10 Tage Quarantäne durchlaufen

    Was muss ich hier angeben? Über einen Tipp wäre ich sehr sehr dankbar…

    Vielen Dank im Voraus,
    Eva

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Eva,
      die erste Option.
      Die zehn Tage Quarantäne musst Du nur durchlaufen, wenn Du ohne negativen Test nach Italien einreist. Die Ausnahmen unter Punkt 2 treffen auf Urlauber in der Regel nicht zu. LG, Nadine

      • Avatar
        Eva

        Hallo Nadine,
        ganz lieben Dank – ich hatte den Punkt (nach unzähligen Recherchen) falsch verstanden. 😉

        Könntest du mir bitte noch zwei Fragen beantworten?

        Wir fliegen von Hamburg nach München, dann weiter noch Olbia…das EU dplf muss ich lediglich für den Flug München-Olbia ausfüllen – ist das richtig?

        Weiterhin steht auf der Seite vom Auswärtigen Amtes folgendes:

        “Reisende ohne negativen Test sind verpflichtet, sich zehn Tage selbst zu isolieren und am Ende einen Test vorzunehmen. Grenzgänger aus beruflichen Gründen, Berufspendler, Schüler, Studenten und Reisende aus dringenden gesundheitlichen Gründen für Aufenthalte bis zu 120 Stunden sind hiervon ausgenommen. Über weitere Ausnahmen informiert das Gesundheitsministerium.
        Die Einreise ist stets dem zuständigen Gesundheitsamt innerhalb von 48 Stunden anzuzeigen.”

        Muss die Meldung an das zuständige Gesundheitsamt auch erfolgen, wenn wir mit negativem Antigen-Test einreisen?

        Vielen, vielen Dank für deine Unterstützung!
        Eva

        • Avatar
          Heidenreich

          Hallo zusammen,

          Am Samstag ist es bei uns auch soweit und wir fliegen nach Italien.

          Die online Anmeldung haben wir schon getätigt nur wissen wir absolut nicht wie man sich beim zuständigen Gesundheitsamt anzeigt.

          Gibt es dort eine Anleitung?
          Ist es ein Formular? Telefonisch? Per Mail ?
          Wird das am Flughafen automatisch gemacht ?

          Entschuldigt bitte aber im Internet finden wir auch nicht wie es funktionieren soll.

          • Nadineja
            Nadineja

            Hallo!
            Die Meldung beim Gesundheitsamt ist seit Wegfall der Quarantänepflicht nicht mehr erforderlich (der Punkt wird im aktuellen Dekret nicht mehr mit aufgeführt). Das gilt zumindest dann, wenn man aus einem Land der C-Liste einreist und sich nicht zuvor in einem Risikogebiet aufgehalten hat. Ansonsten erfolgt eine Meldung bei der ASUR / ASL. Dort per Mail. LG, Nadine

  • Avatar
    Eva

    Hallo,

    wir fliegen am 5.7 nach Sardinien. Ich bin trotz der hilfreichen Tipps auf dieser Seite noch ein wenig hilflos, was das Ausfüllen des letzten Punktes des Einreiseformulares betrifft:

    Nachdem ich Liste C ausgewählt habe, muss ich eine der 3 Optionen wählen:

    -Ich werde die Bescheinigung über das negative Testergebnis (PCR oder Antigen) …spätestens 48h vor Einreise in Italien vorlgegen.
    -Ich befinde mich in einer der Ausnahmen, die in Art. 51 …vorgesehen sind.
    -Ich werde 10 Tage Quarantäne durchlaufen

    Was muss ich hier angeben? Da meiner Meinung nach hier ja eigentlich nichts zutrifft, bin ich sehr verunsichtert…Über einen Tipp wäre ich sehr sehr dankbar…

    Vielen Dank im Voraus,
    Eva

  • Avatar
    Kerstin

    Hallo,

    wir reisen erst ein paar Tage nach Südtirol und dann weiter mit der Fähre nach Sardinien. Das heißt ich muss ja beide Formulare ausfüllen oder?

    Bei dem allgemeinen Formular nach Italien gebe ich ja Brennerpass an – aber muss ich irgendwo auch noch die Weiterfahrt nach Sardinien angeben?

    Test brauchen wir ja auch nur einmalig zum Einreisen nach Italien – nach Sardinien benötigen wir mittlerweile keinen mehr oder?

    Lg

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Kerstin,
      nach aktuellem Stand ja.
      Die Weiterfahrt nach Sardinien musst Du nicht zusätzlich angeben, wenn Ihr Euch zuvor mehrere Tage in Südtirol aufhaltet.
      Ein extra Test für Sardinien ist nicht mehr nötig. Außerdem gibt es seit heute auch ein neues Dekret zu den Einreisebestimmungen (s. Startseite). LG und einen schönen Urlaub, Nadine

      • Avatar
        Elena

        Hallo,

        Ich wollte gerne wissen ob ich die Eingaben im Einreiseformular nachträglich ändern kann. Ich habe noch keinen Sitzplatz im Flieger.
        Vielen Dank

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Elena,
          nachträglich kannst Du die Angaben nicht ändern. Aber nur wegen der Sitzplatznummer brauchst Du das Formular nicht noch einmal neu auszufüllen.
          LG, Nadine

  • Avatar
    Damien

    Vielen Dank für den informativen Bericht. Mit Deiner Hilfe konnte ich das Formular spielend leicht ausfüllen.

    Habe aber noch eine Frage zu der letzen Frage:

    -Ich werde die Bescheinigung über das negative Testergebnis (PCR oder Antigen) …spätestens 48h vor Einreise in Italien vorlgegen.
    -Ich befinde mich in einer der Ausnahmen, die in Art. 51 …vorgesehen sind.
    -Ich werde 10 Tage Quarantäne durchlaufen

    Was soll ich jetzt hier richtigerweise anklicken? Wir reisen zu viert ab Genua mit der Fähre nach Sardinien. Meine Frau und ich sind bei der Abreise im Juli vollständig geimpft, laut den aktuellen Ereignissen muss für uns geimpfte und unsere fünfjährige Tochter kein negativer Test vorgelegt werden. Vermutlich nur für meinen zwölfjährigen Sohn.

    Soll ich lieber warten bis das Dokument hier angepasst wird? Wenn ich jetzt Antwort 1 auswählen würde wäre das ja nicht korrekt ohne zusätzlichen Test.

    danke und gruß damien

  • Avatar
    Anja Richardson

    Hallo Nadine,
    vielen dank für die vielen Tipps 🙂 Wir fahren für 14 Tage an den Lago Maggiore ab dem 8.7. und ich frage mich, ob ich nach dem Ausfüllen des dPLF und dem Erhalt der Bestätigung die Bestätigung/QR Code irgendwo vor Ort/Grenze eireichen vorzeigen muss oder ist diese nur der Fall wenn man uns kontrolliert? Ich hatte auf verschiedenen Seiten gefunden, dass man es bei der örtlichen Gesundheitsbehörte vorzeigen muss….?? Und noch die 2. Frage wir fahren durch die Schweiz Gotthard Tunnel wäre der Grenzübergang für den Lago Maggiore dann Ponte di Chiasso?

    Vielen lieben Dank für deine HIlfe und allen schöne Ferien und einen schönen und gesunden Urlaub
    Anja

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Anja,
      es wird hier stichprobenhaft kontrolliert. Nach Angaben des Innenministeriums gibt es am Tag meist um die 70.000 Personen-Kontrollen (nicht nur an den Grenzen, sondern generell in Bezug auf die Einhaltung der Coronamaßnahmen. Über die Meldung bei den örtlichen Gesundheitsbehörden gibt es unterschiedliche Angaben. Im Dekret ist es nicht mehr mit aufgeführt, einige offizielle Stellen kommunizieren die Meldung aber nach wie vor. Den QR-Code müsst Ihr bei Euch haben. Nicht nur an der Grenze. Es kann auch später im Land jederzeit Kontrollen geben. Außerdem werdet Ihr auch von der Unterkunft bei den Behörden gemeldet (war schon vor Corona so). LG und eine gute Reise, Nadine P.S.: Falls Ihr über Chiasso fahrt, ist der Grenzübergang Ponte di Chiasso.

  • Avatar
    Stefania

    Hallo,
    Wir fahren im Juli nach Italien durch Brenner Bozen . Muss man nur für die Durchreise Südtirol den Einreiseformular anmelden? LG Stefania

  • Avatar
    Elena

    Hallo,

    ich wollte, wenn möglich vor dem Check in das Einreiseformular ausfüllen, habe also noch keinen Sitzplatz im Flieger. Kann ich irgendeine Nr. eingeben und anschließend korrigieren oder wird das kompliziert?
    Kann man überhaupt die Eingaben korrigieren, z.B. erste Urlaubsadressse?
    Danke für die Antwort.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Elena,
      wenn sich die Angaben grundlegend ändern sollten, fülle bitte ein neues Formular aus (man kann die nämlich nicht ändern). Nur wegen der Sitzplatznummer brauchst Du das aber nicht. LG, Nadine

  • Avatar
    Stefania

    Hallo, ich habe eine Frage: muss man sich mit den Einreiseformular für Südtirol auch melden wenn man nur durchfährt wir würden von Deutschland Brenner dann Bozen fahren bis nach comacchio. LG

  • Avatar
    Markus

    Hallo,

    ich werde mit dem Flugzeug von Bangkok über Frankfurt nach Mailand reisen.
    Wie trage ich das richtig in das Formular ein? Da es ja kein Direktflug ist, komme ich da nicht voran.

    Grüße
    Markus

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Markus,
      für die Einreise die letzte Flugnummer, für den Abreiseort dann Bangkok. Bitte beachte, dass für Dich andere Einreisebestimmungen gelten, da Du Dich zuvor in Bangkok aufhältst. Für Dich sind trotz des ZWischenstopps in Frankfurt die Einreisebestimmungen ab Thailand von Belang. LG, Nadine

  • Avatar
    Mona

    Hallo Nadineja,

    Vielen Dank für die ausführliche Hilfestellung und dass du so fleißig Kommentare beantwortest.
    Bei dem Punkt Travel Companion hake ich gerade. Ich reise mit meinem Freund, wir sind nicht verheiratet, wohenn aber zusammen. Gilt das als »Family Member«?

    Viele Grüße
    Mona

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Mona,
      trag ihn ruhig als “Family Member” ein. Die Alternative wäre Reisegruppe. Aber wenn Ihr zusammenwohnt, ist dadurch ja auch noch einmal klar, dass Ihr in einer sehr engen Beziehung zueinander steht. 😉 LG und gute Reise, Nadine

  • Avatar
    Julia

    Hallo,

    tolle Seite! Meine Vorgängerin hat bereits eine ähnliche Frage gestellt, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher. Wenn man bereits durchgeimpft ist, welche Option muss man dann hier wählen? Ich kann mit der 2. + 3. Option nichts anfangen. Also dann einfach die erste Option anklicken, wenn man durchgeimpft ist?

    -Ich werde die Bescheinigung über das negative Testergebnis (PCR oder Antigen) …spätestens 48h vor Einreise in Italien vorlgegen.
    -Ich befinde mich in einer der Ausnahmen, die in Art. 51 …vorgesehen sind.
    -Ich werde 10 Tage Quarantäne durchlaufen

    Danke!!!

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Julia,
      klick dann bitte “getestet” an, da es um die Erfüllung der Einreisebestimmung (getestet, geimpft, genesen) gilt. Statt des negativen Tests zeigt Ihr dann Euren Impfnachweis (beide Impfungen plus 14 Tage) vor. LG, Nadine
      P.S.: Danke! 🙂

  • Avatar
    Simona Ada

    Sorry aber was ich nicht verstehe, ab dem 21.6 müssen geimpfte ja keinen tEst machen. Aber auf dem Formular hat man nur 3 Möglichkeiten zu wählen:

    – getestet
    – Gemäss Art. 51,7 (Geschäftsreise, Schüler etc..)
    – 10 tage Quarantäne

    wo bleibt die Option von geimpft?
    danke fürs helfen.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Simona,
      vermutlich ist das Formular einfach noch auf einem alten Stand. Kreuz bitte “getestet” an, da es hier darum geht, dass die aktuell geltende Einreisebestimmung erfüllt wird (getestet, geimpft, genesen). Statt des Tests zeigt Ihr dann den Impfnachweis (beide Impfungen plus 14 Tage) vor. LG, Nadine

  • Avatar
    Helga

    Hallo. Wir sind vollständig geimpft. Ich habe bei der elektronischen Anmeldung mit Test angekreuzt, weil ich das mit der Impfung nicht gesehen habe. Können wir jetzt auch ohne Test einreisen? Den gelben Impfpass haben wir ja mit. Vielen dank schonmal für eine Antwort 😌

  • Avatar
    Caro

    Hallo, danke für die Infos, die ich leider erst nach dem Abschicken gelesen hab… Ich hab nun die Anmeldung abgeschickt, obwohl ich bei temporärer Adresse ausversehen nochmal meine Heimatadresse eingegeben hab. Das ist mir jetzt erst aufgefallen, weil überhaupt keine Fehlermeldung kam. Ist das sehr schlimm? Kann man das nochmal ändern, nachdem es schon abgeschickt wurde? Soll ich noch eine zweite Anmeldung abschicken?

  • Avatar
    Katharina

    Hi
    Was ist, wenn ich nicht weiß wo ich mich aufhalten werde. Wir planen eine “Rundreise” und wollen und treiben lassen! Was gebe ich bei temporären Adressen ein?
    Viele Grüße

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Katharina,
      im Fall einer Rundreise muss zumindest die erste Aufenthaltsadresse angegeben werden. Legt Euch also am besten auf eine Unterkunft für die erste Nacht fest und lasst Euch nach der ersten Nach dann erst treiben. LG und eine schöne Reise! Nadine

    • Avatar
      Finn

      Hallo Nadine,
      vielen Dank für die nützlichen Infos.

      Aktuell wird abgefragt, I will enter in the following Italian Region.
      Ist dort die Region gemeint, die man als erstes in Italien erreicht, sprich wenn man über den Brenner einreist Trentino Alto oder die Region, in der sich die Unterkunft befindet ?

      Vielen Dank für die Antwort
      Finn

      • Nadineja
        Nadineja

        Hallo Finn,
        die Region, in die Du einreist. Also die, die zuerst erreicht wird. Ich habe mir auch die italienische Übersetzung angeguckt. Aber stimmt, das hätte man klarer ausdrücken können. LG, Nadine

  • Avatar
    Zschiedrich Cindy

    Hallo,
    ich habe eine kurze Frage.
    Wir fliegen von neuen BER, dies kann ich allerdings nicht im Online Formular angeben.

    Soll ich dann Berlin Schönefeld oder Tegel nehmen.

    LG

  • Avatar
    Gizem

    Hallo , erstmal danke für die ganzen Infos🤗 das war einfach eine super Hilfe. Ich hätte da auch noch eine Frage, ich reise am Sonntag mit meinem Freund nach Venedig . Er hat ein Aufenthaltstitel. Muss ich da was spezielles angeben?(er kommt ursprünglich aus dem Irak aber besitzt keinen irakischen Ausweis mehr) . Sei es Nationalität oder sonstiges?
    Danke im voraus 🤍

  • Avatar
    Jörg Sina

    Wir reisen über den Reschenpass in den Oberen Vinschgau.
    Leider fehlt der Reschenpass als Grenzübergang. Was muss ich im dPLF Formular eintragen?

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Jörg,
      ja, einige sind leider nicht mit aufgeführt. Anfangs hat sogar der Brenner gefehlt. Nimm in dem Fall bitte “Uccea”. Das gehört zu Resia (Reschen). LG und gute Fahrt, Nadine

  • Avatar
    Dimitrios

    Hallo,

    vielen Dank für die Infos.

    Ich habe allerdings die Frage dass ich mit dem Flugzeug nach Mailand fliege ca. 7 Stunden Aufenthalt dort habe und dann nach Athen weiter fliege.

    Ich komme nicht weiter mit diesem Formular.

    Können Sie mir hierbe Helfen?

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß
    Dimitrios

  • Avatar
    Heidemann, Thomas

    Liebe Nadine,wir wollen nächste Woche mit einem Bus/Reiseunternehmen nach Südtirol!
    Deine Erklärungen sind mir fast eine große Hilfe,zwei Probleme oder Fragen habe ich an dich!
    Ich klicke Bus an, danach wollen sie den Abfahrtsort wissen,habe Diverse angeklickt,aber wenn ich den Grenzübergang Brennero eingegeben habe und weiter klicke zeigt er mir die Felder Abfahrtsort immer rot
    an,und wenn ich dich richtig verstanden habe reicht ein Formular für zwei Personen,aber soweit hat mich der Server noch nicht gelassen!

    Danke für eine schnelle Antwort und einen schönen Tag
    MfG Sabine

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Sabine,
      lässt sich denn als Abfahrtsort gar nicht der Abfahrtsort eintragen? Das geht eigentlich immer. Abfahrtsort ist der Ort, an dem Du wirklich abfährst. Wenn Ihr zu zweit seid, musst Du schon kurz nach Beginn des Ausfüllens die Checkbox bei der Auswahl des Transportmittels anklicken (für Reisegruppen und Familienangehörige). Im nächsten Schritt dann die Abfahrtsstation des Busses (zum Beispiel Frankfurt), dann den Grenzübergang. LG, Nadine

      • Avatar
        Ioannis

        Hallo Nadine,

        zunächst einmal vielen Dank für Deine zahlreichen und ausführlichen Antworten, die mich sehr viel weiter gebracht haben.
        Zwei hätte ich aber noch 🙂 :
        – Was gibt man an, wenn man nicht genau weiß, um welche Uhrzeit man in Italien einreist, weil es etwa Verspätungen bei der Anfahrt geben kann? So kann es in unserem Fall sein, dass wir entweder am 10.07. spät abends oder erst am 11.07. nach Mitternacht den Brenner passieren wollen. Ist es ok, dass ich im PLF den 11.07., um 0.00 Uhr, eingegeben habe?

        – Wir fahren bis nach Ancona durch und anschließend mit der Fähre nach Griechenland. Da bei der temporären Adresse nur das Land, die Region und die Straße als Pflichtangaben abgefragt wurden, habe ich auch nur diese angegeben, d.h. die entsprechenden Angaben von unserem griechischen Ort in Griechenland. Die Angabe der Stadt war nur optional und somit habe ich sie weggelassen. Ist das ok so oder sollte ich ein neues Formular ausfüllen?

        Vielen lieben Dank nochmal!
        Ioannis

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Ioannis,
          klingt alles eigentlich genau richtig. Und zu einer anderen Uhrzeit über den Brenner zu fahren, ist absolut kein Problem. 🙂
          LG (aus der Provinz Ancona) und eine gute Überfahrt,
          Nadine

  • Avatar
    Silvia

    Hallo Zusammen,
    bekommen man nach der Registrierung für Italien keine Bestätigung? Bzw. wenn eine kommt, wann kann man damit rechnen?
    Gruß

  • Avatar
    Claudia

    Hi, vielen Dank für die nützlichen Tips, das hat mir sehr geholfen. Aber die Grenzübergänge sind fpr einen Nicht-Italienkenner eine echte Herausforderung. Wir kommen am 13 Juli durch den Gotthardtunnel und wollen nach Garda, an den Gardasee. Soweit ich das sehen konnte ist Airolo die erste Station auf italienischer Seite.
    Ist das korrekt?
    Inwzsichen kann man das Formular übrigens bearbeiten, das ist sehr hilfreich.
    Lg
    Claudia

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Claudia,
      das klingt doch gut. Wir sind auch erst vor ein paar Tagen durch den Gotthardtunnel gefahren. Ich kenne Eure genaue Reiseroute nicht, aber Airolo gehört noch zur Schweiz (auch wenn es da italienischsprachig ist). Der Grenzübergang, der (sofern Ihr nicht eine Nebenstrecke nutzt) der geläufigste ist, ist Ponte di Chiasso. LG und gute Fahrt, Nadine

  • Avatar
    Birgit Söchtig

    Hallo
    gibt es für Südtirol ein extra Formular? Komm immer wieder auf das gleiche Formular als wenn ich nach Italien möchte, was müßte ich da eingeben( vorgegeben iszt ja nur Italien oder Malta.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Birgit

  • Avatar
    Birgit Söchtig

    Danke für die Antwort. Nein es geht von Österreich, zur Schweiz und dann Italien nach Civo. Wir sind mit den Motorrädern unterwegs und buchen unsere Hotels erst vor Ort. Hatte somit etwas Schwierigkeiten mit der Temporären Adresse, da wir noch keine Unterkunft haben, somit hab ich das weggedrückt,weil ich sonst nicht weiterkam. Adresse und temporäre Adresse sind daher jetz identisch. Kann das ein Problem werden??

    LG Birgit

  • Avatar
    Laura

    Hallo,
    der Beitrag hat mir beim Ausfüllen sehr geholfen. Ich habe allerdings noch zwei Fragen.

    1. Ich habe auf der letzten Seite unter dem Punkt “I have been / transit in the following countries […] in the last 14 days” Germany angegeben. Wir fahren aber mit dem Auto über Österreich. Muss ich dbzgl. noch einmal das Formular anpassen?
    2. Ich habe beim Ausfüllen die Sprache auf Deutsch geändert und bei der erhaltenen PDF ist der obere Teil auch auf Deutsch und der untere auf Englisch. Hätte ich vor dem abschicken noch einmal die Sprache ändern müssen?

    Vielen Dank vorab.
    LG

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Laura,
      nein, das musst Du nicht noch einmal ausfüllen. Das Formular ist größtenteils auf Englisch gehalten. Die deutsche Sprache ist eigentlich nur Übersetzungshilfe. Da muss die Sprache also nicht noch einmal geändert werden. Das passt schon. 🙂 LG, Nadine

  • Avatar
    Susann

    Ich habe eine Frage :
    Nach dem ich mich durch das Protokoll gearbeitet habe und abschickte ,bekam ich gleich die Rückmeldung . Leider steht statt meiner Privat Adressen Strasse der Name meiner Praxis ,also eine andere Strasse in der Bestätigung . DiPostleitzahl und die Hausnummer von meiner Privatadresse stimmt aber .
    Gibt es da eventuell Probleme mit Ryanair oder am Flughafen Pisa ? Ich bin ratlos . Oder muss ich mich noch mal anmelden

    • Avatar
      Susann

      Ich antworte mir selber und hilft es ja anderen 🙂
      ein doppeltes Einreichen geht nicht ,aber men kann unter ” meine Pdf ” auf das Stiftsymbol gehen und es bearbeiten : dann bekommt man wieder eine Mail mit QR Code und alles ist gut !

  • Avatar
    Dieter

    Hallo,da ich ja nach Italien fliege muss beim ausfüllen der Regestrierung den Flugsitzplatz angeben.System zeigt Pflichtfeld.Aber ich buche keine Sitzplätze in vorraus.Was mache ich da?

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Dieter,
      es reicht sonst auch aus, das Formular VOR dem Boarding auszufüllen – also sobald Du einen Sitzplatz zugewiesen bekommen hast. LG und guten Flug, Nadine

  • Avatar
    Jana

    Hallo Nadine,
    vielen Dank für die super hilfreichen Infos! Eine Frage habe ich allerdings noch: wir reisen aus Deutschland über Österreich nach Italien ein. Wenn es wirklich nur die Durchfahrt durch Österreich ist dann muss ich das ja nicht als Zwischenstopp angeben und dann aber auf der letzten Seite unter dem Punkt “I have been / transit in the following countries […] in the last 14 days” nennen, oder?
    Vielen Dank im Voraus für deine Bemühungen und LG Jana

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Jana,
      so habe ich es auch gemacht und es da nur mit angegeben. Wirklich interessant ist das für die Behörden aber vermutlich nur, wenn der Transit durch ein Land erfolgt, das nicht auf der C-Liste steht. LG, NAdine

  • Avatar
    Deborah

    hallo
    Wenn ich das Einreiseformular nicht online ausfüllen möchte, gibt es da eine andere Variante, wo ich es z.B. ausdrucken kann?
    Besten Dank für eine kurze Rückmeldung
    freundliche Grüsse
    Deborah

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Deborah,
      das tut mir leid, aber leider geht es da nicht nach persönlichen Vorlieben. 🙁
      Das Formular muss und soll online ausgefüllt werden. Das Papierersatzformat ist nur dann erlaubt, wenn es nicht lösbare technische Probleme gibt…
      Liebe Grüße,
      Nadine

  • Avatar
    Gerd Hilbert

    Hallo Nadine, versuche seit einer Woche auf unterschiedlicher Hardware und Links uns anzumelden, leider ohne Erfolg. Auch über Deine Seite kommt der Hinweis: “Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Zugangsdaten ( E-Mail und Passwort) angegeben haben.” Ist Dir dazu etwas bekannt?
    lg gerd

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Gerd,
      eigentlich müsste das funktionieren. Funktioniert denn schon das Einloggen nicht oder hast Du die Probleme beim Absenden? Vielleicht sonst einfach noch einmal neu registrieren oder das Passwort wiederherstellen?
      LG, Nadine

  • Avatar
    Antonella Mileti

    Guten Tag
    Ich fliege nach Italien und muss dementsprechend das Formular ausfüllen. Jedoch habe ich noch keinen Sitzplatz. Wie soll ich dieses Feld ausfüllen?

    Vielen Dank

    Freundliche Grüsse
    Antonella

  • Avatar
    Alessandro

    Hallo Nadine,
    wir reisen aus Deutschland über Österreich nach Italien ein. mit meinem Sohn und seiner Freundin. Muss ich ein Formular ausfüllen oder für jeden einzein? Ich habe das Formular Reisebegleiter /Familie meinen Sohn ausgefüllt und Reisebegleiter ausser Familie und Haushaltmitglieder für seine Freundin. Sie wohnt mit meinem Sohn zusammen Ist das so richtig?
    Liebe Grüsse Alessandro

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Alessandro,
      ein Formular für alle reicht, da sowohl Familie als auch Reisegruppen mit angegeben werden können. Wenn ihr aus zwei Haushalten seid, achtet bitte auch auf die Belegung des Fahrzeuges. Bei zwei Haushalten dürfen nur drei Sitzplätze in einem Fünfsitzer belegt sein und es muss die ganze Fahrt über Maske getragen werden.
      LG, Nadine

      • Avatar
        Thomas

        Hallo Nadine,

        Danke für die Infos.

        Gilt das auch wenn wir in Italien 24/7 im gleichen Ferienhaus aufhalten?

        Wir fahren Ende August in die Toskana und sind ein wenig verunsichert. Wir sind zwei Haushalte. Meine Frau und zwei Kinder zusätzlich mein Vater (Haushalt zwei) im Auto.

        Wenn es wirklich so sein sollte planen wir meinen Vater in die dritte Sitzreihe zu setzen, darf meine Frau trotzdem neben mir sitzen? Überall steht der Beifahrersitz muss frei bleiben…. sind aber ja ein Haushalt?

        Unser Gastgeber in Grosetto meinte vorgestern dass ihm keine Beschränkungen bekannt wären.

        Hoffe du kannst uns bisschen weiterhelfen.

        Vielen Dank & Grüße

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Thomas,
          als gemeinsamer Haushalt gilt tatsächlich die Meldeadresse und nicht die Urlaubsadresse. Der hier verlinkte Text ist immer noch gültig:Beifahrersitz muss frei bleiben. Dieses Vorschrift gibt es bereits seit mehr als einem Jahr. Es hat aber auch jeder kontrollierende Beamte Ermessensspielraum. Und ich sehe es genau wie Du, dass Deine Frau (als Angehörige eines gemeinsamen Haushaltes) durchaus neben Dir sitzen darf. Diese Vorschrift ist nur leider etwas schwammig, aber die Beamten hier auch keine Unmenschen… 😉 Bei der Regelung geht es vor allem auch um Personen, die in keinem engen Verhältnis stehen. Und Dein Vater ist ja auch Familienmitglied, nur eben ein anderer Haushalt…
          LG, Nadine

  • Avatar
    Reisender

    Guten Tag,

    ich habe den PLF für die Region Venetien ausgefüllt, möchte allerdings danach noch 4 Tage in die Toskana. Heißt das, einen eigenen Antrag stellen oder reicht der bereits getätigte aus?

    Grüße und Danke

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Reisender,
      aktuell ist ganz Italien “weiß”. Es sind keine weiteren Dokumente für einen Wechsel zwischen den Regionen erforderlich.
      LG und gute Reise,
      Nadine

  • Avatar
    Mirja

    Liebe Nadine, bei Bestätigung bekommt man ja eine Mail mit einem QR-Code. Zusätzlich kann man das PLF dann ja noch als pdf runterladen und hat da auch nochmal einen QR-Code. Welcher ist der entscheidene? Sicherlich der auf dem Dokument, oder? VIelen Dank und LG Mirja

  • Avatar
    Marcel Gaide

    Hallo Nadine,

    vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe das Formular ausgefüllt und abgeschickt. Damit sollte einer Einreise nach Italien zum Gardasee nichts mehr im Weg stehen. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob man für die Rückreise nach Deutschland auch ein Formular ausfüllen muss oder man einfach wieder mit einem negativen Text zurückfahren kann ohne einen neuen Antrag stellen zu müssen. Sind vom 1.8 bis 8.8 mit dem Auto am Gardasee und fahren hin und zurück durch Österreich.

    LG Marcel

  • Avatar
    Marcel

    Hallo Nadine,

    vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe das Formular ausgefüllt und abgeschickt. Damit sollte einer Einreise nach Italien zum Gardasee nichts mehr im Weg stehen. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob man für die Rückreise nach Deutschland auch ein Formular ausfüllen muss oder man einfach wieder mit einem negativen Text zurückfahren kann ohne einen neuen Antrag stellen zu müssen. Sind vom 1.8 bis 8.8 mit dem Auto am Gardasee und fahren hin und zurück durch Österreich.

    LG Marcel

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Marcel,
      für Deutschland ist bei Wiedereinreise nach Deutschland aktuell kein weiteres Formular erforderlich. Da aber bitte immer die Einreisebedingungen für Deutschland beachten. Aktuell ist Italien kein Risikogebiet, deshalb ist das Ausfüllen der digitalen Einreiseanmeldung für Deutschland nicht erforderlich.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Günter Timm

    Wenn ich von Deutschland über den Brenner direkt zum Gardasee fahre, muss ich doch nicht für Südtirol
    zusätzlich ein Einreiseformular ausfüllen, da ich durch Südtirol nur durchreise.

    Beste Grüße

    Günter Timm

  • Avatar
    Nikola

    Hallo Nadine,

    vielen Dank für die hilfreichen Informationen! Ich hätte ne andere Frage zur Einreise nach Italien: Man findet auf italienischen Webseiten die Info, dass man zur Einreise aus EU-Ländern neben dem PLF das digitale Covid Zertifikat der EU braucht (das einem bescheinigt, dass man entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet wurde). Jedoch bekomme ich das nirgendwo. Und die Apotheken bieten das erst ab dem 1.8. an (zumindest bei uns). Wir haben jetzt “normale” Test-Zertifikate in deutsch und englisch mit unseren Kontakdaten inkl. Personalausweisnummer sowie einen Genesenennachweis vom Landkreis. Werden diese Dokumente auch akzeptiert? Oder müssen wir deswegen in Quarantäne, wenn wir einreisen?

    Vielen lieben Dank!

  • Avatar
    Bernd Polster

    Hallo,

    die Informationen sind wirklich sehr hilfreich.

    PLF hab ich erstellt, wir fahren bis Bari zur Fähre, bleiben aber unterwegs zwei Tage bei Rimini auf einem Campinplatz.

    Wenn wir nun nach zwei Wochen mit der Fähre aus Griechenland zurückkommen, was brauchen wir denn dann?

    Ich würde vermuten ein komplett neues PLF – richtig?

    Wir werden auch auf dem Rückweg wieder ein paar Tage in Italien auf Campingplätzen bleiben.

    Gruß Bernd

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Bernd,
      genau. Dann müsstet Ihr das dPLF noch einmal ausfüllen und – sofern Ihr nicht geimpft seid – auch noch einmal negative Tests dabei haben. LG und eine gute Fahrt / Überfahrt. LG, Nadine

  • Avatar
    Beate

    Hallo Nadine,
    vielen Dank für die hilfreichen Tipps! Total klasse.
    Wir wollten heute das plf ausfüllen und sind dabei über zwei Fragen gestolpert:

    1. Wir haben eine kleine Rundreise geplant und werden dabei in verschiedenen Hotels und Regionen übernachten. Teilweise nur für 1 Nacht. Sollten wir im plf wirklich alle Adressen bei den Temporären Adressen angeben oder nur die mit längerem Aufenthalt oder reicht sogar nur die Angabe der ersten Unterkunft?

    2. Wir reisen als Familie. Ich habe noch nicht verstanden, ob Kinder auch unter dem Punkt “Familienmitglieder” eingetragen werden oder nur unter dem Punkt “Minderjährige” oder sogar doppelt?

    Viele Grüße
    Beate

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Beate,
      wichtig ist die erste Adresse. Also Eure erste Übernachtung. Falls Du aber weitere Adressen angeben kannst, versuche es. Das ist ja bei einer Kontaktverfolgung auch in Eurem Interesse. Das mit den Kindern haben die glaube ich auch nicht richtig durchdacht. 😀 Das ist so doppelt gemoppelt. Hauptsache, sie sind irgendwo angegeben. LG und einen schönen Urlaub, Nadine

  • Avatar
    Beate

    Hallo Nadine,
    vielen Dank für die hilfreichen Tipps! Total klasse.
    Wir wollten heute das plf ausfüllen und sind dabei über zwei Fragen gestolpert:

    1. Wir haben eine kleine Rundreise geplant und werden dabei in verschiedenen Hotels und Regionen übernachten. Teilweise nur für 1 Nacht. Sollten wir im plf wirklich alle Adressen bei den Temporären Adressen angeben oder nur die mit längerem Aufenthalt oder reicht sogar nur die Angabe der ersten Unterkunft?

    2. Wir reisen als Familie. Ich habe noch nicht ganz verstanden, ob Kinder auch unter dem Punkt “Familienmitglieder” angegeben werden oder unter dem Punkt “Minderjährige” oder sogar doppelt?

    Viele Grüße
    Beate

  • Avatar
    Claudia

    Hallo Nadine,
    vielen Dank für diese hilfreiche Seite. ich habe noch eine Frage: es wird ja abgefragt ob man in den letzten 14 Tagen in einem anderen Land war. Ich habe nein gesagt, weil ich nirgendwo war. Allerdings war mein 15 jähriger Sohn, der mitreist vor ein paar Tagen in Österreich. Das wird aber nirgends mehr abgefragt. Habe ich da etwas übersehen? Wie muss ich das machen? Wäre toll wenn Sie mir noch rechtzeitig helfen können. Am Sonntag geht es nach bella Venezia!

    Besten Dank!

    Claudia

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Claudia,
      hattest Du mir nicht schon einmal geschrieben? Das kommt mir gerade so bekannt vor. Vielleicht habe ich aber auch einfach noch nicht geantwortet. 🙂 Falls Ihr ein gemeinsames Formular ausfüllt, ist das natürlich schwieriger, wenn einer davon noch woanders war. Vielleicht füllt Ihr für Euren Sohn einfach ein eigenes Formular aus. Dann seid Ihr auf der sicheren Seite. Einschränkungen gibt es wegen eines vorangegangenen Aufenthaltes in Österreich davon abgesehen hier aktuell aber nicht.
      LG und viel Spaß in Venedig

  • Avatar
    Björn

    Hallo, die Infos haben mir shon mal grundlegend geholfen.

    Kann mir aber noch jemand sagen, wie da in folgender Situaton ist/ wäre?
    Meine Stieftochter fährt mit ihrem Vater zwei Wochen nach Kroatien. Auf deren Rückweg treffen wir uns in Österreich sie kommt zu uns und wir fahren nach Italien weiter.
    Den Test lässt sie entweder noch in Kroatien machen oder aber in Österreich. DieVariante, dass nur ein Familienmitglied/ Einreisender in den letzten 14 Tagen in einem anderen Land war ist bei einem Standardformular natürlich nicht vorgesehen. Wie meldet man das nun richtig an?

    VG und danke
    Björn

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Björn,
      das stimmt. Ein Standardformular, das nicht ganz durchdacht ist. Solche Fälle wie Euren gibt es natürlich auch.
      Mein Vorschlag: Gebt sie im Standardformular als Mitreisende an und lasst sie zusätzlich noch ein eigenes Formular ausfüllen. Dann habt Ihr definitiv alles berücksichtigt.
      LG und einen tollen Urlaub,
      Nadine

  • Avatar
    Karolin

    Hallo!
    Erst mal vielen Dank für die Unterstützung!
    Ich werde mit meinen Eltern und meinem minderjährigen Bruder einreisen. Angegeben habe ich sie alle als Familienangehörige. Muss ich den Kleinen zusätzlich aufführen, wenn nach den Minderjährigen in meiner Verantwortung gefregt wird? Die Erziehungsberechtigten sind natürlich meine Eltern… Außerdem wohne ich an zwei Orten (Hauptwohnsitz und Zweitwohnsitz). Soll ich den Zweitwohnsitz ebenfalls als temporäre Adresse angeben? Das ist nämlich derselbe wie der meiner Eltern. Zählen wir dennoch zu einem Haushalt?

    Vielen lieben Dank für die Mühe!
    Herzliche Grüße
    Karolin

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Karolin,
      das klingt doch nach einem guten Plan, das noch als temporäre Adresse mit anzugeben. Dadurch, dass Du auch einen gemeldeten Zweitwohnsitz hast, geltet Ihr auch als ein Haushalt. Für kontrollierende Beamte ist das nur nie so leicht nachzuvollziehen, da ja vermutlich auf Deinem Personalausweis eine andere Adresse steht. Vielleicht hast Du ja zusätzlich auch noch ein Dokument, auf dem Dein Zweitwohnsitz genannt ist? Dann wäret Ihr auf der ganz sicheren Seite. Was den jüngeren Bruder angeht: Es reicht, dass der irgendwo mit angegeben ist. Das Formular ist einfach nicht bis ins letzte Detail durchdacht.
      Bei den unterschiedlichen Haushalten geht es außerdem vorrangig um ganz andere Konstellationen. Also solche, bei denen, die Personen nicht in ständigem Kontakt stehen. Das ist bei Euch ja anders.
      LG und einen schönen Urlaub,
      Nadine

  • Avatar
    Andrea

    Hallo, die Seite ist sehr hilfreich gewesen. Muss ich unbedingt über den Grenzübergang (in meinem Fall Brenner) fahren, oder kann ich auch einen anderen wählen wenn ich sehe, dass dort Stau ist)
    Liebe Grüße

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Andrea,
      wenn man nur nach dem Formular geht, dann über den Grenzübergang, der angegeben ist. Falls da aber tatsächlich alles dicht sein sollte, bleibt Euch ja nicht anderes übrig als auszuweichen. Das wissen auch die Sicherheitskräfte hier…
      LG und eine gute Fahrt,
      Nadine

  • Avatar
    Schwab

    Hallo Nadineja
    Wir fahren nächsten Sonntag von der Schweiz direkt ins Südtiro, Vinschgau – ohne Transit (via Val Mustair). Folgende Fragen, kann ich das Formular jetzt schon ausfüllen? Weiter oben habe ich gelesen, dass es für Südtirol ein eigenes Formular gibt – stimmt das? Falls ja, kannst Du mir den Link zu diesem Formular senden – Besten Dank – Wir benötigen sonst glaube ich nichts, da wir (meine Frau und Ich) seit jetzt gut 3 Wochen die 2. Impfung und auch den homologierten Schweizer Impfausweis (COVID-APP) haben. Danke vielmals für Deine tollen Antworten und Hilfestellung. Gruss aus der Innerschweiz

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Bruno,
      das Formular für Südtirol wird aktuell nicht mehr benötigt. Es reicht also, das dPLF auszufüllen. Wann Ihr das ausfüllt, ist Euch überlassen. Das geht auch jetzt schon. Hier ist in den Dekreten lediglich angegeben, dass es VOR Reiserücktritt ausgefüllt werden soll.
      LG und eine gute Fahrt,
      Nadine

  • Avatar
    Bruno

    Hallo Nadineja

    Vorab einmal herzlichen Dank für Deinen Superblog mit Hilfestellung – SUPER. Ich habe 2 Fragen:
    Wir reisen nächsten Sonntag, 25.7.2021 von der Schweiz (Wohnsitz) direkt ins Südtirol / Vinschgau / Latsch via Schweiz/Italien Grenze im Val Mustair. Kann ich das Formular bereits jetzt ausfüllen?
    Weiter oben habe ich gelesen, dass es für das Südtirol ein eigenes Formular gibt – stimmt das? Falls ja, könntest Du mir den Link für dieses spezielle Formular senden – Danke.
    Sonst denke ich benötigen wir (meine Ehefrau und Ich) nichts speziellen – wir sind beide seit nunmehr 3 Wochen geimpft und haben das homologierte (EU/Schweiz) Covid Certifikat auf unserem Handy.
    Danke für Deine Antworten. Liebe Grüsse Bruno

  • Avatar
    Bruno

    Sorry nochmals eine Anschlussfrage –
    Einreiseort im Zielland
    Die Eingabe ist erforderlich – welchen Zollübergang muss ich da wählen für / Zoll / Dogana Müstair

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Bruno,
      das musste ich jetzt selbst googeln. Die Grenzübergänge kenne ich gar nicht alle einzeln. Das müsste der Passo del Forno sein. Vielleicht findest Du den ja in der Auswahl?
      LG, Nadine

  • Avatar
    Irene Ursula Al Jamal

    Hallo,
    Mein Mann und ich reisen an den Gardasee.
    Ich habe ein Formular eingereicht auf meinen Namen.
    Ich konnte beim Formular kein Familienmitglied eintragen. Was soll ich tun?
    Reicht meins oder wie trage ich meinen Mann ein?
    Vielen Dank Herzliche Grüsse

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Irene,
      doch. Das geht. Da müsstest Du nur direkt nach dem Einloggen und vor Auswahl des Transportmittels die kleine Checkbox für mitreisende Familie angeben. Dann erhältst Du auch die Möglichkeit, Deinen Mann mit anzugeben.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Chadi

    Hallo Nadine,

    danke erstmal, dass du die Fragen beantwortest.
    Wir fahren mit dem Auto nach Sardinien. Gibt es iregendwelchen besonderen Regelungen für Sardinien?
    Ich habe ein PLF für die ganze Familie ausgefüllt, es steht allerdings auf der Protokoll-Seite, dass man Pro Erwachsener ein eigenständiges Formular braucht, Brauche ich für meine Frau jetzt doch ein Extra PLF, trotz dass ich angegeben habe, dass ich mit der Familie reise und alle namen eingegeben habe
    Besten dank im Vorraus

    LG
    Chadi

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Chadi,
      nein, es reicht ein Formular für alle, da Ihr mit dem Auto unterwegs seid. Für Sardinien gibt es aktuell keine Sonderregelungen. Das kann sich aber jederzeit ändern, da Sardinien eine der Regionen mit aktuell vermehrtem Infektionsgeschehen ist.
      LG und einen schönen Urlaub,
      Nadine

      • Avatar
        Andreas

        Hallo,
        erst mal vielen Dank für die Tipps zum Ausfüllen!
        Aber ich habe das gerade eben ereldigt und den Passus Familienmitglieder gab es nicht mehr.
        leider konnte ich auch nicht auf meinem Account für meine Frau das Formular ausfüllen. Jetzt muss sie doch selber noch ran.

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Andreas,
          das tut mir leid. Aber es ist ja schnell ausgefüllt.
          Die Check-Box oberhalb der Auswahl des Transportmittels muss angeklickt werden, um später Familienmitglieder oder Mitreisende angeben zu können.
          LG, Nadine

  • Avatar
    Melanie

    Hallo Nadine,

    Ich fahre am Samstag mit meiner Mitbewohnerin nach Italien und wollte fragen ob ich sie als “Familienmitglied” angeben kann, weil wir ja im gleichen Haushalt leben oder ob ich sie als “Reisebegleiterin außerhalb der Familie” eintragen muss?

    Danke und Liebe Grüße

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Melanie,
      gute Frage. Familienmitglied ist sie eigentlich nicht, aber Deine Überlegung ist auch nicht verkehrt.
      Hauptsache, sie ist irgendwo mit aufgeführt. 🙂
      Für Euch ändert sich aber auch nichts, wenn Du sie als Reisebegleiterin angibst. Bei dem Formular geht es in erster Linie um eine spätere Kontaktverfolgung und nicht so sehr um die Verwandtschaftsverhältnisse…
      LG, Nadine

  • Avatar
    Petra

    Hallo Nadine,
    ich kann es immer nur wiederholen – super hilfreiche Tipps!!
    Aber auch ich habe noch eine Frage: Wir fahren von Deutschland über Österreich nach Bozen – haben da eine Zwischenübernachtung, um dann an die Cote d’azur weiterzufahren, wo wir unsere erste Urlaubswoche bleiben. Danach kommen wir zurück nach Italien ins Aostatal. Muss ich zwei Einreiseformulare ausfüllen oder ergibt sich in dem Formular, die Reiseroute zu erläutern?
    Ganz lieben Dank

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Petra,
      das freut mich! 🙂
      Wenn Ihr zwischendurch aus einem anderen Land wieder einreist, benötigt Ihr auch das digitale Einreiseformular (und – sofern Ihr nicht vollständig geimpft oder genesen seid – auch erneut einen negativen Test.
      LG und einen schönen Urlaub,
      Nadine

  • Avatar
    Silke

    Hallo,
    vielen Dank für die ganzen tollen und hilfreichen Antworten hier.
    Wir fahren erst zwei Tage nach Österreich und dann weiter nach Italien. Was muss ich jetzt wo eingeben? Ist Departure dann Germany oder Austria oder füge ich Austria als Zwischenstopp ein. Wenn ich Deutschland angebe liegen zwischen Abfahrtsdatum und Einreise ja 3 Tage…?
    Dankeschön und LG
    Silke

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Silke,
      Abfahrt in Deutschland, temporäre Adresse Österreich. Dass die Anfahrt länger dauert, ist nicht so problematisch. Du musst ja auch die etwaige Zeit für den Grenzübertritt nach Italien angeben. Ihr würdet dann (sofern nicht genesen oder vollständig geimpft) nur noch einen Test in Österreich machen müssen. Den benötigt Ihr ebenso wie das Formular für die Einreise.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Nina

    Hallo Nadine,

    Ich habe kein Familienmitglied in das Formular eingetragen. Wie kann ich es tun? Oder muss er ein separates Formular ausfüllen?

    Vielen Dank

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Nina,
      auf der Seite, auf der Du auch Euer Transportmittel wählen musst, gibt es oben eine Check-Box. Klickst Du die an, kannst Du Familienmitglieder später mit angeben.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Katrin

    Hallo Nadine,

    vielen Dank für die Information, sie ist sehr hilfreich 🙂

    Wir fliegen Mitte August nach Italien und wollten jetzt das Formular ausfüllen, aber es wird immer nach dem Sitzplatz gefragt, aber wir haben sie jetzt nicht, nur erst nach dem Check-in. Check-in ist erst 24 Stunden vor dem Abflug. Kann man das Formular ausffülen ohne die Sitzplätze einzugeben?

    Im Voraus vielen Dank.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Katrin,
      ein Sitzplatz muss mit angegeben werden. Aktuell hättest Du so nur die Möglichkeit, im Formular eine ausgedachte Sitzplatznummer anzugeben und es später abzuändern. Es reicht aber auch, das Formular VOR dem Boarding auszufüllen. Damit könntest Du einfach abwarten, bis Ihr online eingecheckt habt. Das reicht vollkommen.
      LG und einen guten Flug,
      Nadine

  • Avatar
    Daniela Schmid

    Hallo Nadine,

    danke für die hilfreichen Tipps. Eine Frage habe ich allerdings dennoch. Mit mir reist meine Mutter mit. Ist sie als Familienmitglied oder als Reisebegleitung anzugeben? Was gibt denn da den Ausschlag? Verwandtschaft oder andere Meldeadresse?

    Danke im Voraus für deine Antwort.

    Liebe Grüße,
    Dani

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Dani,
      gib sie ruhig als Familienmitglied an. Wichtig ist, dass sie aufgeführt ist. Aber so wird vielleicht zusätzlich klar, dass Ihr in einem engen Verhältnis steht. LG, Nadine

  • Avatar
    GJ

    Hallo,

    bei dem Formular muss man angeben, ob man Transportpersonal oder Mitreisendes personal ist. Was genau bedeutet das denn?

    Danke im Voraus.
    VG

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Jessica,
      reist Du beruflich nach Italien? Transportpersonal: “Personen, die bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte beruflich bedingt grenzüberschreitend Personen, Waren oder Güter auf der Straße, der Schiene, per Schiff oder per Flugzeug transportieren.” Mitreisendes Personal: Weiteres Personal, das mitreist.
      LG, Nadine

      • Avatar
        Graf

        Hallo dani,

        ich reise privat nach Italien, nehme allerdings meinen partner und meinen Bruder mit. Das heißt, ich müsste “Mitreisendes Personal” ankreuzen?
        Herzlichen Dank

        • Nadineja
          Nadineja

          Hallo Jessica,
          ich fürchte, Du hast da irgendwo einen Fehler gemacht. Wenn Ihr privat reist, seid Ihr weder Transportpersonal noch mitreisendes Personal, sondern in der Konstellation eine Reisegruppe. Dazu die Checkbox oberhalb der Wahl des Transportmittels anklicken.
          LG, Nadine

          • Avatar
            Graf

            Hallo nadine,

            komisch, Ich habe den Haken angeklickt…im bereich “Erklärung” muss ich auswählen, aus welchem land ich reise – das wäre Deutschland also Liste C. Sobald ich das anklicke, muss ich eine Kategorie auswählen.
            LG

          • Avatar
            Graf

            Hi nadine,

            hat sich erledigt, ich habe auf der letzten Seite einen falschen haken gesetzt.
            Danke dir 😉
            VG

  • Avatar
    Melanie Behrends

    Hallo Nadine,
    Vielen Dank für die ausführlichen Info’s.
    Mein 16. jähriger Sohn fliegt am Freitag alleine von Berlin nach Mailand. Muss ich das Formular für mich ausfüllen und ihn dann als Minderjährigen hinzufügen, oder es gleich auf seinen Namen ausfüllen? Das hab ich nicht ganz verstanden.
    Liebe Grüße Melanie

  • Avatar
    Patrick

    Hallo,

    ich mache mit ein paar Freunden nächste ab dem Wochenende eine MTB Transalp. Wir reisen über die grüne Grenze ein und übernachten in drei verschieden Hotels (2x Lombardei und 1x Trentino) bevor wir in Riva del Garda ankommen. Wie ist das im Formular anzugeben?

    MFG Patrick

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Patrick,
      dann nehmt bitte für das Formular die nächstgelegene Grenzstation und tragt die Adresse der ersten Übernachtung ein. Weitere Adressen (der anderen Hotels) könnt Ihr hinzufügen. Es geht bei dem Formular vor allem um die Kontaktnachverfolgung.
      Gute Reise und viel Spaß!
      Nadine

  • Avatar
    Andreas

    Hallo Nadine,
    wir reisen aus Griechenland per Fähre via Italien und Österreich nach Deutschland. Wir haben also in Italien keine Adresse. Ich denke aber, dass wir am Fährhafen ein Plf vorzeigen müssen. Was trage ich da ins Formular ein?
    Danke dir und LG aus Naxos

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Andreas,
      trag in dem Fall am besten die erste geplante Übernachtungsadresse ein. Sofern das (da sie im Ausland liegt), nicht möglich ist, die Adresse des Fährhafens in Italien. So wird auch Euer Reisevorhaben deutlich. Es geht bei dem Formular in erster Linie um die Kontaktnachverfolgung.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Marina

    Hallo,
    ich möchte nach Rom mit dem Flugzeug einreisen, dort ein Paar Tage bleiben und dann mit dem Auto weiterreisen nach Rimini. Abflughafen nach Deutschland wäre wieder Rom. Muss ich dann ein zweites Formular ausfüllen?
    Viele Grüße und Danke vorab!
    Marina

  • Avatar
    Andreas

    Hallo, gerade habe ich einen Flug nach Italien mit Umstieg in London Stansted gebucht. Nun stellt sich die Frage, ob ich in diesem Fall nicht doch direkt in die Quarantäne muss? Vielen Dank für eine Antwort.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Andreas,
      leider ja. DAs gilt auch für Transitpassagiere. In dem Fall müsstest Du Dich zusätzlich beim der ASL Deines Urlaubsortes melden und auch in Quarantäne.
      LG, Nadine

      Weitere Infos:

  • Avatar
    Oli

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Anleitung. Sie hat mir sehr geholfen. Jedoch bin ich etwas unsicher, da die “Familien”-Verhältnisse etwas komplizierter sind. Ich fahre mit meiner Freundin und ihrer Tochter nach Italien. Wir leben nicht zusammen, verbringen jedoch fast die halbe Woche zusammen. Wir haben also auch keinen gemeinsamen Wohnsitz (Adresse im Perso).
    Auf einer anderen Website habe ich gelesen, dass es keine Einschränkung bei gemeinsamen Fahrten mit dem PKW gibt für Personen “… , die regelmäßig in einer festen Beziehung zueinander stehen.”
    Jedoch spiegelt sich diese Aussage mit dem “Lebenspartner” nirgendwo im Formular. Gibt es dafür bereits irgendwelche Erfahrungen oder empfohlene Verhaltensweisen?

    Liebe Grüße
    Oli

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Oli,
      wenn Ihr eh nur zu dritt in einem Auto seid, ist das alles kein Problem. Das mit der festen Beziehung gilt für einige (weiter nördliche) Regionen, für die das auch Kriterium ist. In Eurem Fall den Beifahrersitz freilassen. Laut Dekret müsstet Ihr zudem die ganze Fahrt über Maske tragen. Es liegt aber auch immer im Ermessen kontrollierender Beamten, wie streng diese Regelung ausgelegt wird. LG und gute Fahrt, Nadine

  • Avatar
    Livia

    Hallo Nadine 🙂

    Vermutlich ist das Jetzt eine echt bekloppte Frage, da eigentlich Alles schon sehr toll von Dir erklärt wurde.
    Was mir noch nicht ganz klar ist – wenn ich das Dokument ausgefüllt habe und dann los schicke – ist das dann praktisch der Green Pass? Oder benötige ich noch eine separate App dazu, damit ich dann meinen Test digital dort hin laden kann?
    Sorry, aber vielleicht kannst Du helfen.

    Danke und Gruß

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Livia,
      keine blöde Frage. Das ist lediglich die Einreiseanmeldung und entspricht nicht dem Green Pass. Der Green Pass ist im Prinzip ein Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen negativen Test. Musst Du nirgendwo hochladen, sondern einfach nur dabei haben.
      LG, Nadine

  • Avatar
    maria

    Hallo Nadineja,

    wir fahren am 24.08.2021 mit einem Wohnmobil nach Italien und wollen dort nicht wirklich sässig sein. Geplant ist über die Schweiz einzureisen, von dort aus bis nach Neapel und rüber nach Vieste und von dort aus wieder “hoch” und über Österreich nachhause.
    Da wir nicht planen auf einem festen Campingplatz zu bleiben, sondern mit diversen Apps schöne Orte raussuchen wollen zum übernachten, stellt sich mir die Frage was ich für eine Adresse angeben soll?
    Da wir ja nichts gezielt anfahren haben wir auch nichts zum angeben.
    Ich hoffe um Ratschlag, und wünsche dir eine gute Zeit.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Maria,
      für die erste Nacht müsstet Ihr Euch in dem Fall auf eine Unterkunft festlegen. Die Adresse zumindest für die erste Nacht ist leider erforderlich.
      LG und eine gute Reise,
      Nadine

  • Avatar
    Francesca

    Hallo,

    meine Frage wäre:
    Muss ich unter Declaration meine Daten angeben oder von der Person die nicht zur Familie gehört?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
    Grüße France

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Francesca!
      Die Person, die nicht zur Familie gehört, wird ja bereits zuvor kurz genannt.
      Dort sind Deine Daten erforderlich, da Du die Einreiseerklärung abgibst.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Ben

    Hallo,

    wir haben noch 2 Fragen:
    1. Ist bei der Angabe der Provinz auf der letzten Seite das Bundesland vom Geburtsort oder das aktuelle Bundesland (Wohnort).
    2. Bei der Frage “Ich war / transit in den letzten 14 Tagen in den folgenden Gebieten und Ländern”, muss ich dort Österreich angeben, weil wir an dem Tag durchfahren und zählt das nur, wenn ich dort einen Tag bleibe bzw. in den letzten 2 Wochen dort war.

    Vielen Dank vorab für die Hilfe.

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Ben,
      die Angabe von Provinzen ist normalerweise in Italien immer erforderlich. Wenn Du aus dem Ausland kommst, ist das normalerweise nicht von Belang. Österreich wird als Transitland trotzdem mit angegeben. Das hat aber keine weiteren Auswirkungen momentan.
      LG, Nadine

  • Avatar
    Diane

    Liebe Nadine,
    vielen Dank für die sehr hilfreichen Tipps!
    Wir reisen per Flugzeug nach Genua und gehen direkt weiter auf ein Kreuzfahrtschiff.
    Als Transportmedium habe ich Fleugzeug angegeben und als temporäre Adresse das Schiff. Ist das richtig?
    Man musste keine weiteren Angaben zu italienischen Häfen, die im Verlauf angesteuert werden machen. Das verunsichert mich etwas.

    VG und danke für die Antwort.

  • Avatar
    Regina

    Hallo Nadine,
    wir reisen am Sonntag zu viert nach Südtirol, 2 Kinder, einmal volljährig, einmal minderjährig.
    Wenn ich die Einreise als Familie anmelde, muss ich dann die Minderjährige als Reisebegleitung und zusätzlich als Minderjährige erfassen?
    Die zweite Frage: die Volljährige ist derzeit noch eine Woche in einem anderen Urlaub. Dieses zusätzliche Land kann ich aber nicht ausfüllen, wenn ich sie nur als Reisebegleitung angebe, oder doch? Oder muss ein ganz separates Einreiseformular für sie ausgefüllt werden?
    Vielen Dank schon für deine Hilfe!

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Regina,
      das ist eigentlich egal. Hauptsache, sie ist mit erfasst.
      Eure ältere Tochter müsste auch noch ein separates Einreiseformular ausfüllen, da sie in den 14 Tagen zuvor auch noch in einem anderen Land war.
      LG und eine gute Reise,
      Nadine

  • Avatar
    Michael Domhardt

    Ich kann mich nicht für die Einreise nach Italien anmelden. Bei der E-Mail-Adresse und dem Passwort, wird die Anmeldung nicht angenommen mit der Fehlermeldung, dass die E-Mail-Adresse oder das Passwort falsch seien. Was ist da los?

  • Avatar
    Regina

    Hallo Nadine,
    (Irgendwie ist mein erster Post verschwunden)…
    Muss ich für meine volljährige Tochter ein ganz eigenes Dokument ausfüllen, oder gilt sie als Reisebegleiter? Bei ihr müsste ich nämlich noch das aktuelle Urlaubsland eintragen.
    Und in welche Kategorie fallen wir im allerletzten Abschnitt als Urlauber?
    Danke für deine Antwort,
    Regina

    • Nadineja
      Nadineja

      Hallo Regina,
      falls sie im Gegensatz zu Dir zuvor noch in einem anderen Land war, trag sie in Deinem Formular als Reisebegleiter ein und füll zusätzlich noch ein Formular nur für sie aus. Falls sie in einem Land einer anderen List war, fällt sie womöglich unter die Quarantänepflicht, Du aber nicht.
      LG, Nadine

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.