Coronavirus in Italien,  Travel

Nächtliche Ausgangssperre fällt zum 21. Juni 2021

Expertengespräch heute in Rom. Das Ergebnis: Die nächtliche Ausgangssperre fällt – und zwar schrittweise. Das hat auch Gesundheitsminister Roberto Speranza bestätigt.

Ausgangssperre wird zunächst verkürzt

Die seit November 2020 geltende Ausgangssperre wird zunächst verkürzt. Mit voraussichtlicher Wirkung ab Donnerstag, 19. Mai 2021 (Achtung, die Ausgangssperre wird erst mit Inkrafttreten des noch nicht veröffentlichten Dekrets wirksam!), beginnt die Ausgangssperre erst ab 23 Uhr. Schrittweise soll sie dann in den kommenden Wochen ganz fallen.

“Grazie alle misure adottate, alla cautela della stragrande maggioranza delle persone e all’impatto della campagna di vaccinazione possiamo proseguire il percorso graduale di riaperture. Iniziamo da subito portando il coprifuoco alle 23 e definendo un percorso di ritorno all’attività per diversi settori vitali per il nostro Paese.”

Gesundheitsminister Roberto Speranza, 17. Mai 2021

Wann fällt die Ausgangssperre komplett?

Wie in einer Pressemitteilung des Palazzo Chigi weiter mitgeteilt wurde, greift die Ausgangssperre ab Montag, 7. Juni 2021, nur noch in der Zeit zwischen 24 Uhr und 5 Uhr. Verstöße gegen die dann verkürzte Ausgangssperre werden weiterhin geahndet wie bisher: https://ciao-aus-italien.de/2021/05/09/diese-strafen-drohen-bei-verstoss-gegen-anti-covid-regeln/

Ab Montag, 21. Juni 2021 fällt die Ausgangssperre dann komplett. Bedeutet: Abgesehen von anderen Anti-Covid-Regeln (zum Beispiel Maskenpflicht, das Einhalten von Abständen, eventuelle Auflagen für Restaurants, Diskotheken…) gibt es nach etlichen Monaten Ausgangssperre KEINE Einschränkungen mehr für das Nachtleben.



Die Seite “www.ciao-aus-italien.de” ist eine privat betriebene Seite und wird nicht fremdfinanziert. Die Arbeit daran erfolgt in meiner Freizeit. Du möchtest die Arbeit an der Seite unterstützen? Das kannst Du über einen guten Umgangston auf der Facebookseite “Coronavirus in Italien”, das Teilen von Artikeln sowie über virtuelle Nervennahrung in Form von Schokolade! Einen ganz herzlichen Dank an alle bisherigen Unterstützer!

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.